Anzeige

Das Auto-Jahr 2022 - Der Wandel zur Elektromobilität hat längst begonnen
© YesAuto | Zoom

Die E-Mobility Zukunft: Kfz Online-Kauf über die App - Interview General Manager Olaf Liu YesAuto

Der Automobilmarkt hat sich bereits gewandelt; der Deutsche kann auch nicht mehr so ohne weiteres mit dem tyischen Spruch "Dem Deutschen ist das Liebste sein Auto" in Verbindung gebracht werden, denn: Die Generation der jetzigen Autokäufer ist im Grunde schon mit einem Bein da raus und wendet sich der Sharing-Economy zu. Also kein eigenes Vehicel mehr vor der Haustür, sondern überall wo man es braucht ein Auto auf Zeit mieten.
Dazu kommt der massive Wandel in Richtung alternative Antriebsarten. Die sind zwar auf den deutschen Strassen immer noch in der Minderzahl zu finden , aber Olaf Liu, General Manager von YesAuto,ist überzeugt, dass Elektromobilität die unmittelbare Zukunft bedeutet. Wie der Wandel in den nächsten Jahren aussehen wird und welche Veränderungen YesAuto, der Online-Marktplatz für Neu- und Gebrauchtwagen, deshalb vornimmt, verrät er im Interview.

Der neue Dacia Jogger kommt ab Frühjahr 2022

Zur Galerie >

Welche Chancen sehen Sie langfristig für die Elektromobilität?


"Gegen Elektroautos spricht für viele Menschen zur Zeit noch der verhältnismässig hohe Verkaufspreis. Daher wird die Anschaffung auch von der Bundesregierung gefördert, die Elektromobilität als wichtiges Instrument zur Erreichung der EU-Klimaziele betrachtet. Die hohe Bezuschussung in Form der Innovationsprämie sollte eigentlich nur bis Ende dieses Jahres laufen, doch inzwischen wurde eine Verlängerung bis mindestens 2025 beschlossen. Mit finanziellen Anreizen von bis zu 9.000 Euro und den überall vermehrt auftauchenden Ladestationen steigt natürlich das Interesse an E-Mobility. Insofern steht der wachsenden Verbreitung nichts mehr im Weg."

Wie sehen Sie den Markt für den Online Marktplatz?


"Wir stellen uns dem Wandel. Viele der grossen internationalen Automobilhersteller steigen auf E-Mobilität um oder erweitern zumindest deutlich ihr Angebot. Ohne Elektroautos läuft das Geschäft zukünftig nicht mehr. Das merken wir auch auf unserem Online-Marktplatz. Eine Konsequenz für uns lautet, unseren Kunden wettbewerbsfähige Elektroautos anzubieten, die einen deutlichen Mehrwert über das emissionsfreie Fahren hinaus haben. Auf der IAA Mobility 2021 haben wir unsere strategische Partnerschaft mit dem chinesischen Automobilhersteller Great Wall Motor besiegelt. Im kommenden Jahr werden noch mehr chinesische Automarken auf den europäischen Markt kommen. Dadurch erleben die deutschen Autofahrerinnen und Autofahrer weitere hochwertige und innovative Lösungen, die mit günstigeren Anschaffungspreisen und smarten Features für sich selbst sprechen."

Sehen Sie Alternativen zu Elektroautos?


"Neben den reinen Elektroautos reifen allmählich auch Wasserstofffahrzeuge sowohl in der PKW- als auch der LKW-Sparte zu lohnenden Alternativen heran. In puncto Langfristigkeit und Nachhaltigkeit werden aber sowohl die Bewertung des Restwerts von Elektrofahrzeugen als auch das Batterierecycling eine entscheidende Rolle spielen. Aufgrund der hohen Förderprämie liegen die Preise für gebrauchte Elektrofahrzeuge und Hybride unter dem ursprünglich kalkulierten Restwert. Hier muss es Anpassungen geben, ebenso wie bei der Wiederverwertung wertvoller Rohstoffe in Autobatterien."

Welche weiteren Trends und Entwicklungen erwarten uns Ihrer Ansicht nach im Automarkt 2022?


"Unser Ziel für das kommende Jahr ist, uns auf den Ausbau des E-Commerce-Geschäfts für Elektrofahrzeuge zu konzentrieren. Dazu zählen wir nicht nur die Autos selbst, sondern auch Ladestationen und Zubehör. Denn unser Credo ist unseren Kunden alles auf einer Plattform zu bieten was sie benötigen. Dafür passen wir unsere Services und Produkte an, um sie noch besser auf die Ansprüche des modernen E-Commerce abzustellen. Wichtige Trends sehen wir unter anderem im Verkauf von Autos über Live-Streams, Car-Sharing im Zusammenhang des Auto-Abo-Modus ."

Auch interessant:
CUPRA BORN: Erstes vollelektrisches Auto setzt neue Standards der E-Autos
Vollelektrisches Volvo Concept Recharge weist Weg zur nachhaltigen Mobilität
SKODA SLAVIA: Livestream zur Weltpremiere am 18. November

© ots / Tina Well

| Bildergalerie