Anzeige

BMW i3 Urban Suite
© BMW Group | Zoom

Die BMW Group auf der Consumer Electronics Show (CES) 2020 in Las Vegas

Auf der Consumer Electronics Show (CES) 2020 in Las Vegas präsentiert die BMW Group dem Publikum vom 7. bis zum 10. Januar 2020 ihre visionären Ansätze, wie sich Mobilität in Zukunft erleben lässt.

Dabei steht der diesjährige Auftritt unter dem Leitgedanken #ChangeYourPerception. Dahinter steht die Überzeugung, die Mobilitätsbedürfnisse der Zukunft nicht nur zu verstehen, sondern auch beantworten zu können.
 
Dieser Perspektivenwechsel wird auf der diesjährigen CES nicht nur am Stand der BMW Group gezeigt und inszeniert, sondern wird den Besuchern aus aller Welt auch durch Erlebniswelten und praktische Demonstrationen näher gebracht.

Ein Highlight auf der diesjährigen CES: der BMW i3 Urban Suite.

 
Der BMW i3 ist seit sieben Jahren Aushängeschild und Ikone zugleich, wenn es um elektrische Fahrfreude, Nachhaltigkeit und intelligente Vernetzung im urbanen Verkehrsgeschehen geht. Es sind diese Eigenschaften, die ihn zum weltweit meistverkauften Elektrofahrzeug im Premiumkompaktsegment machen.
 
Mit dem BMW i3 Urban Suite, der auf der diesjährigen CES in Las Vegas zum Einsatz kommt, präsentiert die BMW Group ein ganz auf die individuellen Bedürfnisse des Fahrgastes abgestimmtes Mobilitätserlebnis.
 
Dafür wurde ein serienmäßiger BMW i3 bis auf den Fahrersitz und das Dashboard komplett umgestaltet, sodass der Innenraum an die entspannte Atmosphäre eines Boutique Hotels erinnert. Ziel war es, für den Fahrgast einen Ort des Wohlfühlens zu schaffen, in dem er verweilen möchte – entweder um zu relaxen, das Bordentertainment zu genießen oder in einem entspannten Ambiente konzentriert arbeiten zu können.
 
Dafür sorgen unter anderem der große und bequeme Sitz mit Fußablage, ein aus dem Dachhimmel ausklappbares Display sowie eine persönlicher Soundzone.
 
Mit dem BMW i3 Urban Suite denkt die BMW Group auch ihren Anspruch an nachhaltige Mobilität konsequent weiter. Das Fahrzeug ist auch ein ganzheitliches Konzept für den verantwortungs-bewussten Umgang mit Ressourcen, das neben dem lokal emissionsfreien Antrieb auch die Materialauswahl und die Fertigungs-verfahren umfasst. So wurden in den Stoffen Rezyklate verwendet, ebenso wie zertifiziertes Holz, olivengegerbtes Leder und Fußmatten aus recycelbaren Materialien, die im Sinne einer Circular Economy wieder in den Materialkreislauf integriert werden können.
 
Für den Einsatz im Rahmen des CES wurde in München eine Flotte konventioneller BMW i3 zu Urban Suites umgebaut und nach Las Vegas gebracht, wo sie auch auf den Straßen der City im Einsatz sind. Mit einer speziellen App ist es ganz einfach möglich, einen der BMW i3 Urban Suites zu ordern und sich zu seinem Wunschziel chauffieren zu lassen.
 
Während der Fahrt lässt sich das innovative und nachhaltige Mobilitätskonzept hautnah erleben, das zudem eindrucksvoll unter Beweis stellt, dass die Größe eines Fahrzeugs keine Rolle spielt, wenn es um luxuriöse Fortbewegung in der Zukunft geht.
 
Der BMW i3 Urban Suite ist nur eines der Highlights des BMW Group Auftritts auf der CES 2020 in Las Vegas. Mit Auftakt der Messe am 07. Januar werden die umfassenden Informationen zu allen Elementen verfügbar sein.

BMW Group