Anzeige

Defender Days geben im spannendsten Offroad-Abenteuerspielplatz Deutschlands die Möglichkeit zu ausgedehnten 4x4-Testfahrten im Land Rover Defender inkl. kurzer Überlandfahrten und limitierten „Night Drives“ inkl. Lagerfeuer und Abendessen
© Land Rover Media | Zoom

Defender Xperience-Sommer 2021: Land Rover bietet spannende Outdoor-Events und Offroad-Abenteuer

Abenteuer und Outdoor-Erlebnisse statt Lockdown und Homeoffice: Land Rover eröffnet in den kommenden Monaten die große Freiheit, sofern die positive Entwicklung der Inzidenzzahlen weitergeht. Im Defender Xperience-Sommer 2021 plant der britische Allradspezialist drei Veranstaltungsformate mit hohem Spannungs- und Erlebnisfaktor für Groß und Klein. Den Mittelpunkt des Abenteuersommers bildet dabei das Land Rover Experience Center in Wülfrath bei Düsseldorf, der faszinierendste Offroad-Abenteuerspielplatz Deutschlands.

Einzigartige Erlebnisse sind seit Jahrzehnten Teil der DNA von Land Rover. Einen intensiven ersten Eindruck von der unvergleichlichen Welt des britischen Geländewagenspezialisten vermitteln die verschiedenen Veranstaltungen, die Land Rover für den Defender Xperience-Sommer 2021 ausgearbeitet hat.
 
Hauptschauplatz ist das Land Rover Experience Center in Wülfrath bei Düsseldorf, das mit zahllosen Passagen und Hindernissen ganz auf die enormen Fähigkeiten der Land Rover Modelle zugeschnitten ist: Hier können die Offroader aus dem Vereinigten Königreich und nicht zuletzt der legendäre Defender zeigen, was in ihnen steckt.

Defender Days

Im Land Rover Experience Center in Wülfrath bei Düsseldorf bieten die Defender Days mit außergewöhnlichen 4x4-Fahrerlebnisse an insgesamt zehn Terminen einen Einstieg in die Welt von Land Rover und seinem kernigen Defender. Auf 120.000 Quadratmeter Offroad-Gelände gepaart mit Überlandfahrten wird man durch erfahrene Land Rover Experience Off‑Road-Instruktoren in die 4×4 Grundlagen in Theorie und Praxis eingeführt und kann sich an extremen Steigungen, Wasserdurchfahrten und Schräglagen probieren. Die Gesamtdauer des Events beträgt 4 Std. und beinhaltet Getränke und ein Lunch-Paket. Wem das noch nicht genug ist kann sich zu den Night Drives an einzelnen Terminen für zusätzliches Adrenalin anmelden und bei Dämmerung/Dunkelheit mit anschließendem Lagerfeuer und Barbecue den Tag ausklingen lassen. Die Defender Days finden bei entsprechender Inzidenzlage an zehn Samstagen zwischen Juni und Ende Oktober statt. Die Preise beginnen ab 130 Euro pro Hauptteilnehmer, Begleitpersonen, die ebenfalls fahren können, sind ab 50 Euro dabei.

Adventure Camps vermitteln das Flair der berühmten Land Rover Experience Tour: Neben Testfahrten auf und besonders abseits der Straßen lernen Teilnehmer das 1x1 des Campings – inklusive Zeltübernachtung, Lagerfeueratmosphäre, Outdoor-Workshops und -Kulinarik.
Adventure Camps vermitteln das Flair der berühmten Land Rover Experience Tour: Neben Testfahrten auf und besonders abseits der Straßen lernen Teilnehmer das 1x1 des Campings – inklusive Zeltübernachtung, Lagerfeueratmosphäre, Outdoor-Workshops und -Kulinarik.
© Land Rover Media
 
 
och intensiveres Abenteuererlebnis versprechen im Programm des Defender Xperience-Sommers 2021 die Adventure Camps, für die gleichfalls das faszinierende Land Rover Experience Center die Bühne bereitet. Allein, zu zweit oder für die ganze Familie – an 1,5 Tagen erleben die Teilnehmer eine „Land Rover Experience Tour light“ mit reichlich On- und Offroad-Fahrspaß. Dazu gehören Abenteuerfeeling und spannende Outdoor-Erlebnisse. So übernachten die Teilnehmer ganz stilecht im Zelt und lernen das 1x1 des Campings – bei Outdoor-Workshops und Camping-Hacks – kennen. Abgerundet wird das Ganze mit echter Lagerfeueratmosphäre und kulinarischen Highlights beim Life-Outdoor-Cooking. Am Abend dürfen sich die Teilnehmer nicht nur auf ein professionelles Experience BBQ freuen – auch die eigenen Kochkünste gilt es auf den keramischen Grills von Big Green Egg unter Beweis zu stellen. Vor der bevorstehenden Nacht auf dem Gelände des Land Rover Experience Centers folgt ein Off‑Road-Talk am Lagerfeuer bei Stockbrot, Drinks und spannenden Geschichten. Gemeinsam mit Special Guest Dag Rogge – Abenteurer, Weltenbummler und Gründer sowie Geschäftsführer der Land Rover Experience in Deutschland – kann der Abend so stimmungsvoll ausklingen.
 
Mit den sinkenden Inzidenzzahlen plant Land Rover die 1,5-tägigen Adventure Camps an insgesamt sieben Wochenenden im Juli und August: für Einzelteilnehmer und Paare ebenso wie für ganze Familien. Der Preis beträgt 499 Euro pro Hauptteilnehmer, Begleitpersonen sind mit 249 Euro, Kinder ab elf Jahren mit 99 Euro und Kinder ab sechs Jahren ab 79 Euro dabei. 

Defender-Abenteuerfeeling zum Mieten

Wie schon im vergangenen Jahr legen die Briten erneut das attraktive „Try & Rent“-Mietprogramm auf, um den Kunden Erfahrungen mit dem Defender zu ermöglichen. Bereits ab 99 Euro pro Tag kann man den Defender 110 ausprobieren – ganz einfach und ganz unverbindlich. Bereitsteht er mit oder ohne Dachzelt im Land Rover Experience Center in Wülfrath sowie bei teilnehmenden Vertragshändlern. Gemietet werden kann der Defender 110 etwa für einen kompletten Tag zur XXL-Probefahrt, über ein Sommerwochenende von Freitag bis Montag, für eine ganze Woche von Montag bis Montag oder bis zu maximal drei Wochen.

Land Rover Media