Anzeige

Jährliche Ergebniskonferenz von Daimler Truck am 24. März
© Daimler | Zoom

Daimler Truck rückt mit Wirkung zum 21. März in Börsenindex DAX auf

Die Daimler Truck Holding AG („Daimler Truck“) rückt mit Wirkung zum 21. März in den Aktienindex DAX auf. Das gab die Deutsche Börse gestern am späten Abend nach US-Börsenschluss bekannt. Die Deutsche Börse entscheidet zweimal jährlich im März und September über die Veränderung der Indexzusammensetzung. Der Aktienindex DAX bildet die Wertentwicklung der 40 nach Marktkapitalisierung größten und umsatzstärksten deutschen Aktien im Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse ab. Daimler Truck hatte sich im Dezember 2021 von der ehemaligen Daimler AG (heute: Mercedes-Benz Group) abgespalten. Nur knapp zwei Monate nach der Erstnotierung am 10. Dezember gelang Daimler Truck zunächst der Sprung in den MDAX, auf den jetzt die Aufnahme in die höchste Börsen-Liga folgt.

Daimler Truck wird im Rahmen seiner jährlichen Ergebnis-Konferenz am 24. März ausführlich die finanziellen und nicht-finanziellen Kennzahlen auf der Konzern- und Segmentebene präsentieren und seinen Ausblick für das laufende Geschäftsjahr 2022 vorstellen. Die Aktien von Daimler Truck werden im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Börsenkürzel DTG gehandelt. Die International Securities Identification Number (ISIN) lautet DE000DTR0CK8, die deutsche Wertpapierkennnummer (WKN) DTR0CK.
 

Auch interessant:
Volkswagen erzielt 2021 solide Ergebnisse und treibt Transformation zu NEW AUTO voran
Mercedes-Benz etabliert nachhaltiges Batterierecycling: Eigene Recyclingfabrik startet 2023
Neuer Mazda2 Hybrid startet bei 20.990 Euro

Daimler