Anzeige

Eine erhöhte Anzahl langer Griffkanten in Kombination mit einer optimierten Gummimischung verbessert die Wasserableitung und verkürzt den Bremsweg bei Nässe
© Goodyear | Zoom

CUPRA setzt auf Goodyear Sommerreifen für den neuen elektrischen Born



CUPRA hat sich für Goodyear Sommerreifen für die Erstausrüstung des CUPRA Born, sein erstes vollelektrisches Straßenfahrzeug entschieden.

In den letzten Monaten hat CUPRA sein Angebot an Kompakt- und Crossover-Fahrzeugen erweitert, unter anderem mit dem bisher leistungsstärksten Fahrzeug, dem Formentor VZ5, der mit dem Goodyear Eagle F1 SuperSport ausgestattet ist. Nun wird auch das erste vollelektrische Straßenfahrzeug dieser Marke mit Goodyear-Reifen ausgeliefert.

Die Topversion des CUPRA Born kann mit seiner 77-kWh-Batterie mit einer einzigen Ladung bis zu 540 km zurücklegen. Sie ermöglicht eine Beschleunigung von 0 auf 50 km/h in 2,9 Sekunden.

Der CUPRA Born wird mit Sommerreifen Goodyear EfficientGrip Performance in den Größen 215/55R18, 215/50R19 und 215/45R20 erhältlich sein.

Hohe Reichweite und optimaler Grip

Der Goodyear EfficientGrip Performance wurde entwickelt, um Fahrern einerseits hohe Laufleistung und Reichweite und andererseits hervorragende Bremsleistung auf nasser und trockener Fahrbahn zu bieten. Die hohe Elastizität der Lauffläche bewirkt, dass sich das Profil bei rauen Straßenverhältnissen weniger abnutzt, ohne dass sich die Leistung auf nasser und trockener Fahrbahn verringert. Eine erhöhte Anzahl langer Griffkanten in Kombination mit einer optimierten Gummimischung verbessert die Wasserableitung und verkürzt den Bremsweg bei Nässe. Die hohe Elastizität der Lauffläche bewirkt, dass sich das Profil bei rauen Straßenverhältnissen weniger abnutzt, ohne dass sich die Leistung auf nasser und trockener Fahrbahn verringert.

Eine erhöhte Anzahl langer Griffkanten in Kombination mit einer optimierten Gummimischung verbessert die Wasserableitung und verkürzt den Bremsweg bei Nässe.

Größere Profilblöcke erhöhen die Kurvenstabilität und bieten dem Fahrer mehr Stabilität bei Fahrmanövern auf trockener Straße.

Hans Vrijsen, Managing Director Consumer OE, Goodyear EMEA: „Wir freuen uns, dass CUPRA Goodyear als Erstausrüster für den neuen Born ausgewählt hat. Wir arbeiten bereits sehr gut mit CUPRA zusammen und freuen uns, bei ihrem ersten vollelektrischen Straßenfahrzeug dabei zu sein. Die Elektromobilität ist ein wichtiger Bestandteil der Goodyear-Strategie, und wir verfügen über ein breites Produktportfolio, das den besonderen Anforderungen und Leistungsmerkmalen von Elektroautos gerecht wird."

Die Partnerschaft zwischen Goodyear und CUPRA ist auch auf der Rennstrecke von Bedeutung. Als offizieller Reifenlieferant von PURE ETCR, der weltweit ersten markenübergreifenden, rein elektrisch betriebenen Tourenwagen-Meisterschaft, rüstet Goodyear alle 670 PS starken Elektro-Rennwagen aus, die an dieser innovativen Serie teilnehmen. CUPRA ist nicht nur seit dem Start der ETCR (Electric Touring Car Racing) mit an Bord, sondern konnte diese Saison mit dem Fahrer Mattias Ekström und dem CUPRA e-Racer sogar als Sieger abschließen.

Auch interessant:
Ab sofort bestellbar: der neue T-Roc R
Alpine: Ex-Weltmeister Prost erhält keinen neuen Vertrag
Neuer Citroën C5 Aircross: Ausdrucksstärker, moderner und komfortabler

Goodyear / Yy