Anzeige

Wie der name schon sagt, ist die Uhr vom schnellsten Hypersportwagen inspiriert, der jemals gebaut wurde - dem Chiron Super Sport 300+
© Bugatti | Zoom

Chiron Super Sport 300+: Extrem, Exklusiv, Einzigartig - Die neue Twin Turbo Furious 300+

Jacob & Co. und Bugatti präsentieren ihre neue Uhr, inspiriert vom absoluten Rekord-Bugatti, dem Chiron Super Sport 300+. Es war als würde die Zeit stillstehen, als Bugatti vor nicht einmal einem Jahr, als erster Serienhersteller die mythische 300-Meilen-Marke durchbrach. Hinter dem Lenkrad eines Bugatti Chiron Super Sport 300+, stellte Le Mans-Sieger Andy Wallace den Weltrekord mit einer unglaublichen Geschwindigkeit von 304,773 mph (490,484 km/h) auf. Ein unfassbares Erlebnis für ihn und unfassbar spektakuläre Neuigkeiten für die Automobilwelt.

Eine Hommage an den Chiron Super Sport 300+

 
Um das schnellste Serienauto der Welt gebührend zu feiern, hat Jacob & Co. es geschafft, die Essenz des Super Sport 300+ im Design sowie der ausgefeilten Technologie ihrer neuen Kreation einzufangen. Die Twin Turbo Furious Bugatti 300+ verfügt über ein doppeltes dreiachsiges Tourbillon-Uhrwerk aus schwarzem Titan, das eine Dezimal-Minutenrepetition und einen Ein-Drücker-Chronographen mit Referenzzeit enthält. Umgeben von einem Gehäuse aus geschmiedetem Carbon und schwarzem DLC-Titan, spiegelt die Uhr die freiliegende Kohlefaserkarosserie des rekordverdächtigen Hypersportwagens wider.

Extreme Leistung, purer Luxus, unvergleichliche Schönheit und außergewöhnliche Handwerkskunst
© Bugatti
 

Bugatti / DW