Anzeige

Cadillac XT4 - Bereit für Europa
© Cadillac | Zoom

Cadillac XT4: Der erste kompakte Crossover von Cadillac für Premium-Käufer

Mit dem neuen XT4 stellt Cadillac einen kompakten Premium-Crossover vor, der für eine neue Generation anspruchsvoller Kunden konzipiert wurde. Diese haben die Wahl zwischen Frontantriebs- und Allradantriebsversionen und zwischen zwei effizienten Motorisierungen: einem 2.0-l-Turbodiesel und einem 2.0-l-Turbobenziner, der seit Anfang 2021 die Modellpalette komplettiert.
 

Die XT4-Versionen werden von europäischen Handelspartnern je nach Modellvariante ab folgenden Preisen (gelten für Deutschland) angeboten: 39‘990 Euro für die Version Luxury Benzin AWD, 45‘480 Euro für die Version Premium Luxury Diesel FWD und 47‘280 Euro für den Sport Diesel FWD.
 
Entwickelt auf einer neuen Basisarchitektur für kompakte Crossover, verbindet der XT4 den Einstieg von Cadillac in das am schnellsten wachsende Premium-segment mit ausdrucksstarkem Design, Geräumigkeit, überzeugender Performance und neuen Technologien.
 
„Der neue Cadillac XT4 ermöglicht uns den Zugang zu einem Segement, in dem die Marke bisher nicht vertreten war“, betont Conark Shah, Managing Director Cadillac Europe. „Mit unserem kompakten Crossover werden wir neue und aktuelle Kunden ansprechen, die ein aussergewöhnliches Automobil suchen das alles bietet, was einen Cadillac von den Mitbewerbern unterscheidet und mit Dimensionen und Antrieben aufwartet, die massgeschneidert für Europa sind ."
 
Die klare, skulpturale Linienführung des XT4 zieht Blicke auf sich und betont die kraftvollen Proportionen und selbstbewusste Präsenz des Fahrzeugs. Das Interieur zeigt mit einer durchdachten, stilistisch anspruchsvollen Integration von Technologie charakteristische Cadillac-Designästhetik. Dazu kommen Finesse und Detailliebe in der Verarbeitung und, wie von Cadillac erwartet, ein überaus großzügiges Platzangebot vor allem auch im Fahrzeugfond.
 
Mit dem XT4 präsentiert die Marke auch ihre neue, globale „Y“-Ausstattungs-strategie, bei der in Ausstattung und Styling maßgeschneiderte „Premium Luxury“- und „Sport“-Versionen – basierend auf der bereits vorzüglich ausgestatteten Grundausführung „Luxury“ – den individuellen Stil und Geschmack des Käufers widerspiegeln.

Ergänzt wird der souverän-athletische Auftritt des XT4 durch ausgeprägte Agilität, präzises Ansprechverhalten und die für Cadillac typische Fein-abstimmung. In der Summe führt das zu einer Spontaneität, wie man sie in ähnlicher Weise von den viel gelobten Sportlimousinen der Marke kennt.
© Cadillac 

Zu den weiteren Highlights des XT4 gehören:
 
  • Ein Cadillac-spezifisches Infotainment-Bedienerlebnis mit neuem Drehregler
  • Fortschrittliche Antriebsfeatures wie ein adaptiver Allradantrieb (optional) mit zwei Kupplungen am Differential zur Entkopplung der Hinterräder
  • Ein aktives Sportfahrwerk (optional) mit kontinuierlicher Dämpfungsregelung und neuer, elektrohydraulischer Bremsunterstützung

STIL MIT SUBSTANZ

 
Ein junges Designteam, dessen demografisches Profil in weiten Teilen mit der Zielgruppe des XT4 übereinstimmt, entwarf mit dem XT4 einen ausdrucksstarken Crossover. Das neue Modell bringt ein höheres Maß an skulpturaler Formgebung in die Cadillac-Produktpalette ein und kommt damit den ursprünglichen Visionen der Designer hinsichtlich der Exterieur- und Interieurgestaltung des Fahrzeugs sehr nahe.
 
„Der XT4 hat eine großartige Präsenz, die Selbstbewusstsein und Sicherheit ausstrahlt“, sagt Therese Pinazzo, Leiterin für das Außendesign, „er vermittelt die DNA von Cadillac. Dazu kommt eine Art neuer Keckheit, in der sich die jugendliche Frische seiner Entwickler widerspiegelt - und die seiner Kunden.“
 
Gemäß der neuen Cadillac „Y“-Ausstattungsstrategie sorgen die Modell-varianten „Luxury“, „Premium Luxury“ und „Sport“ mit unverwechselbaren Styling- und Ausstattungsmerkmalen für Individualität und eine ansprechende Auswahl. Die XT4 „Sport“-Modelle beispielsweise verfügen über einen glänzend schwarzen, von den leistungsstarken Cadillac „V-Series“-Performancemodellen inspirierten Maschengrill, schwarz glänzende Scheibeneinfassungen und eine Auswahl aus speziellen Sport-Leichtmetallrädern. Die Versionen „Luxury“ und „Premium Luxury“ sind erkennbar am Kühlergrill mit hellen metallischen Akzenten, an Fenstereinfassungen in satiniertem Aluminium sowie mit satiniertem Chrom akzentuierten Türgriffen.
 
Sämtliche Modellvarianten des Cadillac XT4 verfügen zudem über LED-Lichttechnologie vorne und hinten. LED-Abblend- und -Fernlicht sowie LED-beleuchtete Lichtlamellen als Tagfahrleuchten charakterisieren die Front. Der horizontale Teil der L-förmigen Cadillac Heckleuchtensignatur läuft in die Fahrzeugbreite hinein und unterstreicht den dynamischen Auftritt.
 
Die ebenfalls standardmäßigen LED-Rückleuchten befinden sich bei den Modellen „Luxury“ und „Premium Luxury“ hinter rotem Deckglas, in der Ausführung „Sport“ heben sie sich hinter getöntem Klarglas von den allgemein dunkleren Außenfarben dieser Modellvariante ab.
 

INTERIEUR: MARKANT, HOCHWERTIG UND GERÄUMIG

 
In Anlehnung an die Designthemen des Exterieurs präsentiert sich der Innen-raum des XT4 kraftvoll, jugendlich und sportiv. Schwungvolle Bögen und konisch zulaufende Linien verstärken das großzügige Raumgefühl und verleihen atmosphärische Dichte.
 
Die weiteren Gestaltungselemente des Interieurs verbinden sich zu einem anspruchsvollen, modernen Gesamteindruck. Dazu zählen intuitiv bedienbare Technologien wie eine kabellose Auflademöglichkeit neuester Generation (optional) für entsprechend ausgestattete elektrische Geräte oder auch ein Ionisator zur Reinigung der Innenraumluft.
„Um einen sportlich-dynamischen Auftritt ohne Kompromisse beim Komfort und bei der Funktionalität zu erreichen, haben wir den XT4 ganzheitlich geplant”
© Cadillac 
„Das Interieur des XT4 stellt ein Destillat der Marke Cadillac dar“, sagt Phillip Kucera, Manager Interior Design. „Wir durften einfacher und mutiger vorgehen als je zuvor und konnten damit diesem Crossover-Modell seine besondere sportliche Note verleihen.“
 
Für einen kompakten Premium-Crossover bietet der XT4 vor allem den Passagieren im Fond außergewöhnliche Platzverhältnisse mit einer Beinfreiheit von generösen 1.004 Millimetern. Dazu kommt ein maximales Ladevolumen von 1.385 Litern bei umgeklappten Rücksitzen.
 
„Um einen sportlich-dynamischen Auftritt ohne Kompromisse beim Komfort und bei der Funktionalität zu erreichen, haben wir den XT4 ganzheitlich geplant”, sagt Cadillac Lead Exterior Design Robin Krieg. „Das Fahrzeug bietet eine ausgewogene Balance aus Stil und Komfort, das es auch für längere Strecken prädestiniert – beispielsweise einen Wochenendtrip ins Lieblingsskigebiet, wobei auch für die Skier oder Snowboards genügend Stauraum vorhanden ist.”

 
 
Weitere Interieurmerkmale und Highlights:
 
  • Ein griffiges Dreispeichen-Lederlenkrad unterstützt das sportliche Fahrgefühl ebenso wie den Fahrerkomfort auf langen Strecken
  • Vordersitze mit deutlich konturierten Sitzflächen und Rückenlehnen kombinieren Bequemlichkeit mit der unterstützenden Körperführung eines sportlichen Pkw-Sitzes; eine Massagefunktion ist als Option erhältlich
  • LED-Ambiente-Beleuchtung vermittelt Gediegenheit und betont wichtige Features
Integrierte Technologien wie der bei Cadillac erstmals verwendete Drehregler für das Cadillac User Experience (CUE) Infotainmentsystem sowie weitere optimierte Bedienelemente (Details siehe unten) fördern das spezielle Cadillac Markenerlebnis und sind leicht und intuitiv bedienbar  
Der XT4 bietet serienmässig eine Fülle an Komfort- und Sicherheitsfeatures wie zum Beispiel Verkehrszeichenerkennung, Spurhalteassistent und Spurhalte-unterstützung, Querverkehrswarnung hinten, Safety-Alert-Fahrersitz, automatisch beheizbare Front- und Rücksitze, automatisch beheizbares Lenkrad, elektrische Heckklappenbedienung mit Gestensteuerung und eine Infotainment Drehsteuerung inklusive Android Auto™ sowie Apple Car Play™.
 
Zusätzliche Optionen umfassen eine 360-Grad-Surroundsichtkamera, eine HD-Rückspiegelkamera der zweiten Generation mit Objektivreinigungsfunktion, einen automatischen Parkassistenten für Parallel- und Querparken, Cadillac CUE Informations- und Mediensystem mit 8-Zoll-Multitouch-Farbdisplay und integrierter 3D-Navigation und viele weitere Ausstattungselemente wie zum Beispiel eine adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Stop-and-Go-Funktion sowie ein Head-up-Farbdisplay.
 
Damit nicht genug: anspruchsvolle Kunden können ausserdem das optionale Premium-Paket ordern. Es enthält ein UltraView®-Schiebedach in doppelter Grösse mit elektrischer Sonnenblende, belüftete und elektrisch verstellbare Vordersitze mit Massagefunktion, Ledersitzbezüge mit perforierten Einsätzen, Bose®  Centerpoint®  Surround Sound System mit 13 Hochleistungslaut-sprechern und der Wahl zwischen verschiedenen Interieurfarben.

Auch interessant:
Limitierte Sonderedition Citroën C3 ELLE: Elegant und urban
Der neue Jeep Grand Cherokee 4xe Plug-in Hybrid ist jetzt in allen Versionen bestellbar
Premiere: Neuer Hybrid Elektro SUV Alfa Romeo Tonale bei den Händlern

Cadillac