Anzeige

BMW Group Kulturengagement feiert 50. Geburtstag mit virtueller BMW Art Car Collection
© BMW Media | Zoom

BMW ist Partner der Art Basel in Basel

Vom 24. bis 26. September 2021 präsentieren 272 Galerien aus 33 Ländern und Regionen erstmals seit der Pandemie wieder eine große Bandbreite künstlerischen Schaffens an der Art Basel in Basel. Als langjähriger globaler Partner der Messen in Basel, Miami Beach und Hongkong ermöglicht BMW auch in diesem Jahr den VIP Shuttle Service und feiert mit einer interaktiven Ausstellung 50 Jahre BMW Group Kulturengagement.

Marc Spiegler, Global Director Art Basel, gratulierte und stellte fest: „Herzlichen Glückwunsch an das BMW Group Kulturengagement vom Messeplatz, wo die Art Basel 1970 ihren Anfang nahm. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit BMW, insbesondere auf unsere gemeinsame Initiative BMW Art Journey, die aufstrebende Kunstschaffende fördert, indem sie ihnen eine kreative Recherchereise an Orte ihrer Wahl ermöglicht. Beide Organisationen engagieren sich seit über 50 Jahre für die visuellen Künste.“
 
Macau (CHN) 16th- 19th November 2017. BMW Motorsport, FIA GT World Cup, Augusto Farfus (BRA) BMW Art Car #18 by Cao Fei.
Macau (CHN) 16th- 19th November 2017. BMW Motorsport, FIA GT World Cup, Augusto Farfus (BRA) BMW Art Car #18 by Cao Fei.
© BMW Media
 
Anlässlich des Jubiläums hat sich BMW 2021 mit Acute Art für eine Ausstellung der besonderen Art zusammengeschlossen und präsentiert die renommierte BMW Art Car Collection erstmals in Augmented Reality (AR). Das Projekt macht die Art Cars überall auf der Welt erlebbar. Durch die kostenfreie Acute Art App können sie einzeln, aber auch als Gruppe betrachtet, platziert und in den sozialen Medien geteilt werden. Hierzu wurden die echten Art Cars mittels Photogrammetrie-Methodik aus zahlreichen Winkeln heraus gescannt und jedes Detail des künstlerischen Werkes sowie der Wagenoberfläche erfasst. Anschließend wurden die Fahrzeuge digital zusammengesetzt und so zu einer wirklichkeitsgetreuen AR Version ihrer selbst. Anlässlich der Art Basel in Basel sind alle Art Cars in der App verfügbar.
 
Am 22. und 23. September 2021 ist die BMW Group mit der digitalen BMW Art Car Collection zu Gast im Kunstmuseum Basel. Neben der Präsentation des ersten BMW Art Car von Alexander Calder, 3.0 CSL, 1975, sind hier die „rollenden Skulpturen“ in einem speziell erstellten Augmented Reality Bereich zu erleben.
 
Die Besichtigung der Ausstellung ist nur mit vorheriger Anmeldung und Buchung eines Zeitfensters auf der Registrierungswebsite möglich.
 
Um die BMW Art Cars virtuell und interaktiv zu erleben, kann die Acute Art App kostenlos im App Store und über Google Play heruntergeladen werden.
 
1. Scannen Sie hierzu den QR-Code (im PDF anbei) mit Ihrem Smartphone und downloaden Sie die Acute Art App im App Store oder über Google Play.
2. Öffnen Sie die App und wählen Sie „BMW Art Cars” und eines der Fahrzeuge aus. Drücken Sie auf „place”.
3. Richten Sie Ihr Smartphone auf den Boden und tippen Sie auf den Bildschirm für eine Platzierung. Drehen oder passen Sie die Größe mithilfe Ihrer Finger an.

Der bekannte US-amerikanische Künstler John Baldessari mit dem 19. BMW Art Car in Miami. Das neueste BMW Art Car feierte seine Weltpremiere auf der Art Basel Miami Beach am Mittwoch, den 30. November 2016. Photography by Chris Tedesco. © BMW AG. 11/2016
Der bekannte US-amerikanische Künstler John Baldessari mit dem 19. BMW Art Car in Miami. Das neueste BMW Art Car feierte seine Weltpremiere auf der Art Basel Miami Beach am Mittwoch, den 30. November 2016. Photography by Chris Tedesco.
© BMW AG. 11/2016
 
Die Acute Art App verwendet modernste Technologie, die auf High-End-Telefonen mit der neuesten Software am besten funktioniert. Die unterstützten Geräte sind iPhone X oder neuere und Samsung Galaxy S8 oder gleichwertige Modelle. Die App erfordert ein Telefon mit mindestens 4 GB Arbeitsspeicher und das Betriebssystem Apple iOS 11 oder Android 8.0 Oreo (API 24). Weitere Informationen finden Sie unter: acuteart.com.
 
Mehr als 50 Jahre nach ihrer ersten Ausgabe ist die Art Basel eine der bedeutendsten Veranstaltungen der Kunstwelt und zieht jährlich Galeristen, Künstler, Kuratoren, Journalisten sowie Kunstliebhaber aus aller Welt gleichermaßen an. Die BMW Group freut sich, als langjähriger Partner an dieser Erfolgsgeschichte teilhaben zu können. Der Grundstein für das Kulturengagement des Unternehmens wurde 1971 gelegt. Damals beauftrage man den Künstler Gerhard Richter damit, drei großformatige Gemälde für das Foyer der neuen Münchener Konzernzentrale zu gestalten. Seither engagiert sich die BMW Group weltweit mit über 100 langfristigen Initiativen in der Modernen und Zeitgenössischen Kunst, in der Klassischen Musik, im Jazz und im Sound sowie in Architektur und Design und ist in der internationalen Kulturwelt fest etabliert. Zur Feier des 50-jährigen Bestehens erreichten die BMW Group zahlreiche Glückwünsche aus aller Welt.

Auch interessant:
Volkswagen beschleunigt weltweite Elektro-Offensive: ID.3 feiert China-Debüt
Der BMW iX3 feiert Filmpremiere in „Shang-Chi and The Legend of The Ten Rings“
Audi auf dem Weg zur klimaneutralen Mobilität

BMW Media