Anzeige

Dank Innovationsprämie und Herstellerbonus reduziert sich der Preis auf 24.230 Euro
© Skoda | Zoom

Bestellstart für den ŠKODA ENYAQ iV 50

ŠKODA erweitert die Modellvielfalt des rein elektrischen SUV-Modells ENYAQ iV um die Einstiegsvariante 50. Sie ist mit einem 109 kW (148 PS) starken Heckmotor und Heckantrieb kombiniert, das maximale Drehmoment beträgt 220 Nm. Die Lithium-Ionen-Batterie mit 55 kWh Bruttokapazität ermöglicht eine maximale Reichweite von bis zu 362 Kilometer1. Der ENYAQ iV 50 kann ab sofort ab 33.800 Euro geordert werden. In Verbindung mit der staatlichen Innovations- und der Herstellerprämie sparen Käufer bis zu 9.570 Euro.
 

Serienmäßig rüstet ŠKODA den ENYAQ iV 50 mit LED-Technologie für Frontscheinwerfer inklusive Tagfahrlicht und Heckleuchten sowie 18-Zoll-Felgen aus. Die Ausstattung umfasst zudem unter anderem die Zwei-Zonen-Klimaanlage Climatronic, ein Lederlenkrad mit Multifunktionstasten sowie elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel. Im Interieur zeichnet sich der ENYAQ iV 50 durch die puristisch anmutende Design Selection ‚Studio‘ aus.
 
Der neue ENYAQ iV ist 4.649 Millimeter lang, 1.879 Millimeter breit und 1.616 Millimeter hoch. Obwohl er in der Länge knapper bemessen ist als ein OCTAVIA, bietet das elektrische SUV im Interieur äußerst großzügige Platzverhältnisse mit entsprechender Kniefreiheit im Fond – vergleichbar mit dem KODIAQ. Das ermöglichen unter anderem der Radstand von 2.765 Millimetern und der fehlende Mitteltunnel. Der Kofferraum fasst 585 Liter.
 
Zum Serienumfang gehören zahlreiche Assistenzsysteme wie zum Beispiel Frontradarassistent mit Fußgänger- und Radfahrererkennung und City-Notbremsfunktion, Verkehrszeichenerkennung, Spurhalteassistent und Geschwindigkeitsregelanlage sowie Speedlimiter. Hinzu kommt der Ausweich- und Abbiegeassistent. Der Ausweichassistent unterstützt den Fahrer bei einer drohenden Kollision mit einem Fußgänger, Radfahrer oder einem anderen Fahrzeug, indem er das Lenkmoment verstärkt und so den Unfall durch kontrolliertes Ausweichen nach Möglichkeit verhindert. Der Abbiegeassistent erkennt beim Linksabbiegen an Kreuzungen frühzeitig Gegenverkehr, warnt den Fahrer und stoppt das Fahrzeug wenn nötig automatisch.
 
Beim Thema Konnektivität punktet der ENYAQ iV 50 mit 10-Zoll-Infotainmentdisplay, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, digitalem Radioempfang DAB+ und zwei USB-C-Anschlüssen. Die Wireless SmartLink-Schnittstelle ist für die Standards Apple CarPlay und Android Auto ausgelegt, über das kabelgebundene SmartLink kommt MirrorLink hinzu. Zudem verfügt das Elektro-SUV serienmäßig über das Virtual Cockpit, das Informationen wie Geschwindigkeit und erkannte Verkehrszeichen über dem Lenkrad anzeigt. Der ENYAQ iV ist immer online und clever vernetzt. Der Fahrer kann zum Beispiel aus der Ferne Ladevorgänge sowie die Vorklimatisierung des Innenraums über die MyŠKODA2-App steuern.
 
Zum Laden der leistungsfähigen Batterien befinden sich ein Schnellladeanschluss für die Standards CCS/Combo 2 sowie ein Ladekabel für AC-Ladestationen (Mode-3-Ladekabel, Typ 2, 16A) an Bord.

Skoda / DW