Anzeige

Der neue MINI Cooper S Countryman ALL4
© BMW Media | Zoom

Bereit für das nächste Abenteuer: Der neue MINI Countryman

Mit einem gezielt modifizierten Design, neuen Ausstattungsmerkmalen und weiterentwickelter Antriebstechnik  schärft der neue MINI Countryman sein Profil als ebenso robustes wie stilvolles Multitalent im Premium-Kompaktsegment. Mehr denn je ist das größte und vielseitigste Modell im Angebot der britischen Premium-Marke bereit für die Herausforderungen des urbanen Alltags und für das nächste Abenteuer jenseits der Stadtgrenzen. Seine weltweite Markteinführung beginnt am 1. Juli 2020.

Der neue MINI Countryman präsentiert sich in vielerlei Hinsicht als moderner Allrounder mit individueller Ausstrahlung. Sein Innenraum bietet fünf vollwertige Sitzplätze und variable Nutzungsmöglichkeiten für Transportaufgaben aller Art. Mit dem optionalen Allradantrieb ALL4 findet der neue MINI Countryman auch jenseits fester Straßen seinen eigenen Weg.
 
Eine im Wettbewerbsumfeld einzigartige Vielfalt hält auch das Antriebsportfolio bereit. Sechs hocheffiziente Otto- und Dieselmotoren mit MINI TwinPower Turbo Technologie der jüngsten Generation und ein ebenfalls weiterentwickeltes Plug-in-Hybrid-System stehen zur Auswahl. Sie macht den neuen MINI Countryman zu einem Musterbeispiel für die „Power of Choice“ Strategie, mit der die BMW Group die unterschiedlichen Anforderungen von Kunden in aller Welt berücksichtigt. Eine Pionierfunktion hat dabei der neue MINI Cooper SE Countryman ALL4 übernommen. Sein Plug-in-Hybrid-Antrieb ebnete den Weg zu lokal emissionsfreiem Fahrspaß, der inzwischen mit dem rein elektrisch angetriebenen MINI Cooper SE konsequent fortgesetzt wird.
 
Alle Modellvarianten des neuen MINI Countryman erfüllen die Emissionsnorm Euro 6d. Der MINI Cooper Countryman ALL4 und der MINI Cooper D Countryman ALL4 sind jetzt ebenso wie die Modelle MINI Cooper S Countryman ALL4, MINI Cooper SD Countryman und MINI Cooper SD Countryman ALL4 serienmäßig mit einem 8-Gang Steptronic Getriebe ausgestattet. Darüber hinaus umfasst die Serienausstattung aller Modellvarianten jetzt auch LED-Scheinwerfer mit erweiterten Umfängen, LED-Nebelscheinwerfer, ein multifunktionales Instrumentendisplay, einen 8,8 Zoll großen Touchscreen im Zentralinstrument und ein Audiosystem mit DAB+-Tuner.
 
Zur Markteinführung stehen die folgenden Modellvarianten – jeweils einschließlich Motorleistung, kombinierten Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerten im EU-Testzyklus sowie Verkaufspreis in Deutschland (inkl. 19 % Mwst.) – zur Auswahl:

Modell

kW/PS

Verbrauch
(l/100 km)

CO2-Wert
(g/km)

Preis

MINI Cooper Countryman

100/136

5,9 – 5,6

135 – 129

29 500 €

MINI Cooper Countryman ALL4

100/136

6,1 – 5,9

140 – 134

33 500 €

MINI Cooper S Countryman

131/178

6,5 – 6,3

148 – 144

33 000 €

MINI Cooper S Countryman ALL4

131/178

6,5 – 6,2

149 – 142

37 000 €

MINI Cooper SE Countryman ALL4

162/220

2,0 – 1,7

45 – 40

39 000 €

MINI One D Countryman

85/116

4,4 – 4,1

116 – 107

29 600 €

MINI Cooper D Countryman

110/150

4,4 – 4,2

116 – 110

32 500 €

MINI Cooper D Countryman ALL4

110/150

4,8 – 4,6

127 – 121

36 500 €

MINI Cooper SD Countryman

140/190

4,5 – 4,2

117 – 111

37 000 €

MINI Cooper SD Countryman ALL4

140/190

4,8 – 4,6

127 – 121

39 000 €


Zum Herbst 2020 wird das Modellprogramm um eine weitere Einstiegsvariante, den neuen MINI One Countryman, ergänzt. Außerdem geht dann auch die Neuauflage des extrem sportlichen MINI John Cooper Works Countryman ALL4 an den Start. Gefertigt wird der neue MINI Countryman im Werk des niederländischen Produktionspartners VDL NedCar in Born.

BMW Media / DW