Anzeige

Mannschaftskapitänin Lina Gull nahm stellvertretend den ersten Autoschlüssel von Christian Schüller, Leiter Sport Marketing Fußball, in Empfang
© Audi Media | Zoom

Audi stattet Frauenmannschaft des FC Bayern München mit Fahrzeugen aus

Die Frauenfußballmannschaft des FC Bayern München strahlte mit der Sonne um die Wette. Die Spielerinnen des Vizemeisters nutzen nun erstmals die Audi-Modelle A1, A3 und TT als Dienstwagen. Mannschaftskapitänin Lina Magull nahm stellvertretend bei der offiziellen Schlüsselübergabe am 9. Mai auf der Audi Piazza vor dem Audi Forum Ingolstadt den ersten Autoschlüssel in Empfang. Anschließend konnten sich die Bayern-Spielerinnen und das Trainerteam mit ihren Autos vertraut machen.
 

Die Spielerinnen und das Trainerteam des FC Bayern München sind ab jetzt im Audi A1, A3 und TT unterwegs. Christian Schüller, Leiter Sport Marketing Fußball: „Die Fußballerinnen des FC Bayern sind herausragende Sportlerinnen und großartige Persönlichkeiten, die die Marke Audi sehr gut präsentieren –- zudem komplettieren wir nach dem Männerteam und den Basketballern unser Engagement mit dem Bayern-Frauenteam.“
 
Auch die Spielerinnen sind von ihren neuen Dienstwagen begeistert: „Das ist mein erster Audi und dann ein TT in Rot, besser kann ein Einstieg nicht sein“, sagte Stürmerin Lea Schüller. Die Abwehrspielerin und japanische Weltmeisterin Saki Kumagai installierte als Erstes ihr Mobiltelefon und freute sich auf die Heimfahrt nach München.
 
Bianca Rech, Sportliche Leitung FC Bayern Frauen: „Wir sind sehr stolz auf die Partnerschaft mit Audi und freuen uns jetzt auf unsere gemeinsame Entwicklung. Wir spüren das Interesse und das Engagement seitens Audi, uns im Frauenfußball zu unterstützen. Die Audi Flotte für unsere Mannschaft ist ein außerordentliches Zeichen für den gemeinsamen Anspruch an die Partnerschaft.“
 

Erfolgreiche Partnerschaft mit dem vierfachen Deutschen Meister

Die Frauenfußballabteilung des FC Bayern München, gegründet am 7. Juni 1970, zählt zu den erfolgreichsten Teams und holte schon 1976 die erste Deutsche Meisterschaft. 2012 gewannen die Münchnerinnen den DFB-Pokal sowie 2015, 2016 und zuletzt 2021 drei weitere Deutsche Meisterschaften. In dieser Saison erreichte die Mannschaft das Champions-League-Viertelfinale gegen Paris St. Germain sowie das DFB-Pokal-Halbfinale und wurde in der Frauen-Bundesliga Vizemeister. Seit 2002 steht Audi an der Seite des erfolgreichsten deutschen Fußballklubs, seit 2011 ist die Marke mit den Vier Ringen zudem Anteilseigner an der FC Bayern München AG. Seit 2021 unterstützt Audi auch die Frauenfußballmannschaft des FC Bayern.

Auch interessant:
Neuer Range Rover Sport feiert spektakuläre Weltpremiere mit der atemberaubenden Bezwingung einer Talsperrenmauer
Mercedes-Benz im Abo: Die Sterne sind zum Greifen nah
Rein elektrisch über Eis und Schnee: Finale Wintererprobung mit dem neuen BMW iX1

Audi Media