Anzeige

Projekt Grenadier: Jim Ratcliffe will einen Defender-Ersatz bauen
© Ineos | Zoom

BMW liefert die Motoren für den Ineos Grenadier

(Speed-Magazin.de) BMW wird die Motoren für den geplanten Geländewagen Grenadier des britischen Chemie-, Öl- und Gaskonzerns Ineos liefern. Wie das Münchener Unternehmen heute mitteilte, wurde ein Großauftrag über eine fünfstellige Zahl von Benzin- und Dieselmotoren vereinbart. Mit dem Grenadier will Ineos-Boss Jim Ratcliffe einen Offroader im Geist von 4x4-Legenden wie Land Rover Defender, Toyota Land Cruiser J40 und Willys Jeep bauen.

AMPNET