Anzeige

Barth startet auf der Ardennen Achterbahn beim 24h Klassiker
© WTCC | Zoom

24h Spa Blancpain Endurance Series: Fredy Barth startet beim Klassiker in den Ardennen

(Speed-Magazin) Endlich! Nach viel Organisationsarbeit und diversen Fahrtrainings mit Wirz Motorsport by Fredy Barth geht es am kommenden Wochenende (28./29. Juli) wieder auf die Rennstrecke. Nicht auf irgendeine, sondern eine meiner Lieblingstrecken: Spa-Francorchamps!

Nach dem 24 Stunden Rennen Nürburgring steht dort mit dem 24 Hours of Spa wieder ein Langstreckenklassiker auf dem Programm. Dieses Rennen wird in zweierlei Hinsicht ein absoluter Höhepunkt.

Erstens es sind ausschliesslich GT3-Fahrzeuge am Start und davon gleich eine absolute Rekordzahl. 70 Fahrzeugen von 11 verschiedenen Marken sind gemeldet. Da wird richtig was los sein, wenn man bedenkt, dass die Strecke 7 km lang ist.

Und zweitens ich habe die grosse Ehre, bei der offiziellen Rennpremiere des neuen Emil Frey GT3 Jaguar mit rund 550 PS Leistung zusammen mit meinen Teamkollegen Lorenz Frey, Gabriele Gardel und Rolf Maritz ins Lenkrad zu greifen.

Dass wir mit dem noch kaum erprobten Fahrzeug an diesem hochstehenden Rennen teilnehmen, ist ein sehr ambitioniertes Unterfangen. Aber wir wollen schon in der Testphase im Rennalltag Erfahrungen sammeln. Unsere Erwartungen sind demnach bescheiden: möglichst ohne Problemen ins Ziel kommen. Das wäre ein toller Erfolg. Drücken Sie mir und dem Team die Daumen!

Barth / SC