Anzeige

MTech wird neue Ferrari 458 Italia in Spa an den Start bringen
© Blancpain | Zoom

24h Spa 2012: MTECH Ferraris mit Niki Cadei bei den 24-Stunden in Spa-Francorchamps

(Speed Magazin) Das führende britische GT Rennteam MTech wird komplett neue Ferrari 458 Italia in Spa an den Start bringen. Das Team nimmt diese Saison neben der Blancpain Endurance Series auch an der Avon Tyres Britisch GT Championship teil.

Die regulären Fahrer Duncan Cameron, Matt Griffin und Teameigner Mike Edmonds werden erneut ein Team bilden um den neuen 458 Italia über den klassischen Spa Kurs zu führen. Dabei werden sie von Niki Cadei unterstützt, der als aktueller Meister der GTS3 Superstars natürlich hohe Erwartungen hervorruft. Dazu kommt noch, dass Cadei bereits letztes Jahr zusammen mit Griffin in einem AF Corse Ferrari unterwegs war und sie insgesamt Neunte und Dritte in der Klasse wurden.

Mike Edmonds: "Wir bei MTech freuen uns sehr auf das Rennen bei den 24 Stunden von Spa. Wir haben bereits an der britischen GT Meisterschaft und gewonnen, aber dieses Mal werden wir gegen die besten Sportwagenteams der Welt antreten, daher erwarte ich eine grossartige Herausforderung."

"Ich freue mich sehr, dass wir Niki Cadei überzeugen konnten für uns zu fahren. Er ist ein Top-Fahrer in Spa und eigentlich ein Ferrari Werks-Pilot. Er kennt zudem Matt Griffin sehr gut, denn sie sind ein paar 24 Stundenrennen zusammen gefahren und während wir hauptsächlich hoffen anzukommen, wären wir natürlich auch sehr froh, wenn die Beiden ihren Neunten Platz aus dem letzten Jahr wiederholen oder sogar verbessern könnten."

Manuel Schulz