Anzeige

Der Audi R8 LMS ultra Nr.16 auf P3!
© Audi | Zoom

24h Spa 2012: Audi R8 LMS ultra behaupten die Plätze zwei und drei - Stand nach 4 Stunden

(Speed Magazin) In der vierten Rennstunde verteidigte der Audi R8 LMS #1 mit Stéphane Ortelli am Steuer weiterhin den zweiten Rang. Zwischenzeitlich konnte der Monegasse aus dem WRT-Team nach einem Boxenstopp des BMW #3 kurz die Führung übernehmen, musste aber wenig später selbst zum Tanken an die Box. Hinter Ortelli folgte René Rast (Audi Sport Team Phoenix) im Audi R8 LMS ultra #16 auf dem dritten Rang, Laurens Vanthoor im Fahrzeug #2 war Siebter.

Die vierte Rennstunde war geprägt von einer knapp halbstündigen Safety-Car-Phase. Die beiden Sicherheitsfahrzeuge fuhren nach einem Unfall des Porsche #86 um 19:24 Uhr auf die Strecke. Erst kurz vor Ende der vierten Stunde wurde das Rennen wieder freigegeben.

Stand nach 4 Stunden:
1 BMW #3 Markus Palttala / Bas Leinders / Maxime Martin
2 Audi #1 Christopher Haase / Christopher Mies / Stephane Ortelli
3 Audi #16 Andrea Piccini / Rene Rast / Frank Stippler
4 BMW #36 Stephane Lemeret / Jeffrey van Hooydonck / Jeroen den Boer
5 Porsche #75 Marc Hennerici / Xavier Maassen / Marc Goossens
6 Porsche #8 Hans Guido Riegel / Mike Stursberg / Christian Menzel / Uwe Alzen
7 Audi #2 Marco Bonanomi / Edward Sandstroem / Laurens Vanthoor
8 McLaren #5 Nico Verdonck / Edouard Mondron / Jack Clarke / Eric van de Poele
9 Audi #40 Gregory Guilvert / Dino Lunardi / Filippe Albuquerque
10 Ferrari #52 Niek Hommerson / Louis Machiels / Andrea Bertolini / Pier Guidi Alessandro

Hier zum 24h Liveticker! 

Audi / J Patric