Anzeige

Das 24h-Rennen live erleben
© Nürburgring | Zoom

Zeitplan LIVESTREAM 24h Nürburgring: Das 24h-Rennen live erleben

Sendezeiten Livestream: Der Großteil der Action auf der Strecke wird ab Donnerstagmittag live gezeigt. Im Rahmenprogramm konzentriert sich die Berichterstattung auf die Rennen. Ganz ausgeklammert bleiben muss die FIA WTCR, deren Senderechte exklusiv vergeben sind. Aber auch in der Zeit ohne Livebilder von der Strecke laufen im nationalen Stream spannende Reportagen, im internationalen Stream informiert dann eine Grafik darüber, wann die nächsten Bilder vom Ring zu sehen sind. Die Sendezeiten im Detail:
 

ADAC 24h Qualifying-Rennen Nürburgring

Zur Galerie >

Zeitplan
Der Livestream ist zu folgenden Zeiten aktiv:
Donnerstag 12:30 – 23:30 Uhr
Freitag 09:30 – 20:15 Uhr
Samstag 11:30 – 00:00 Uhr
Sonntag 00:00 – 16:00 Uhr
 
Übersicht Onboard-Kanäle
Einsteigen, losfahren, Nordschleife genießen: In 14 Fahrzeugen sind beim ADAC TOTAL 24h-Rennen Onboard-Kameras verbaut, die für Nordschleifen-Feeling pur sorgen. Dabei geht nicht nur die GT3-Klasse live auf Sendung, sondern auch ausgewählte weitere Fahrzeuge. Hier die Übersicht:

Kanal Nr. Team Fahrzeug Fahrer
1 #6 Mercedes-AMG Team HRT Mercedes-AMG GT3 Engel, Assenheimer, Haupt, Bastian
2 #7 Mercedes-AMG Team GetSpeed Mercedes-AMG GT3 Juncadella, Götz, Marciello, Schiller
3 #33 Falken Motorsports Porsche 911 GT3 R Bachler, Werner, Preining, Arnold
4 #44 Falken Motorsports Porsche 911 GT3 R Bachler, Ragginger, Müller, Picariello
5 #2 Audi Sport Team Car Collection Audi R8 LMS Haase, Müller, Niederhauser, Winkelhock
6 #15 Audi Sport Team Phoenix Audi R8 LMS Stippler, Vanthoor, Drudi, Frijns
7 #31 Frikadelli Racing Team Porsche 911 GT3 R Pilet, Makowiecki, Martin, Olsen
8 #911 Manthey-Racing Porsche 911 GT3 R Cairoli, Christensen, Estre, Kern
9 #1 ROWE Racing BMW M6 GT3 Catsburg, Edwards, Eng, Yelloly
10 #77 BMW Junior Team BMW M6 GT3 Harper, Hesse, Verhagen, Farfus
11 #831 Hyundai Motorsport N Hyundai i30 N TCR Engstler, Still, Vernay
12 #101 Walkenhorst Motorsport BMW M6 GT3 Krognes, Pittard, Tuck, Müller
13 #110 Teichmann Racing KTM X-BOW GT4 Bohr, Mölig, von der Laden, Adorf
14 #5 Phoenix Racing Audi R8 LMS Kolb, Slooten, Hofer, Marschall

Auch interessant:
24h Nürburgring: Schubert Motorsport - Startklar für Saisonhighlight
24h Nürburgring: 10Q Racing Team reist top motiviert zum Saison-Highlight in die „Grünen Hölle“
24h Nürburgring: Max Kruse Racing - Vorbereitungen für das 24-Std-Rennen auf der Nordschleife laufen auf Hochtouren

24h Media

| Bildergalerie