Anzeige

#26 Grossmann / Trummer / Hirschi / Ludwig (Ferrari 488 GT3 Evo20) - Jonathan Hirschi
© Ferrari | Zoom

ADAC TotalEnergies 24h Nürburgring: Grossmann / Trummer / Hirschi / Ludwig (Ferrari 488 GT3 Evo20) führen das Feld

Die Spitzengruppe kehrt aus der ersten Nordschleifen zurück. Jonathan Hirschi in der #26 [Grossmann / Trummer / Hirschi / Ludwig] Ferrari 488 GT3 Evo20 führt das Feld weiterhin an.
 

24-Stunden Rennen: ADAC TotalEnergies 24h Nürburgring 2022

Zur Galerie >

Sa, 16:09 Uhr  #252 Gabler / Cramer / Jean-Francois / van Roon (Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport (Typ 982)) Reifenschaden hinten rechts im Bereich Kesselchen
Sa, 16:11 Uhr #252 Gabler / Cramer / Jean-Francois / van Roon (Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport (Typ 982)) Reifenschaden hinten rechts im Kesselchen, ist in langsamer Fahrt unterwegs
Sa, 16:09 Uhr #7 Jefferies / Pepper / Di Martino / Hackländer (Lamborghini Huracan GT3) konnte die #72 Harper / Hesse / Verhagen (BMW M4 GT3) überholen und wieder Rang drei übernehmen.
Sa, 16:12 Uhr Die ersten Überrundungen stehen an.
Sa, 16:15 Uhr Die Spitzengruppe ist noch extrem eng zusammen - jeder kleine Fehler könnte jetzt mehrere Positionen kosten.
 
Startfahrer Top 10:
1. #26 Grossmann / Trummer / Hirschi / Ludwig (Ferrari 488 GT3 Evo20) - Jonathan Hirschi
2. #99 De Phillippi / Eng / Farfus / Yelloly (BMW M4 GT3) - Philipp Eng
3. #7 Jefferies / Pepper / Di Martino / Hackländer (Lamborghini Huracan GT3) - Jordan Pepper
4. #22 Haase / Müller / Niederhauser / Rast (Audi R8 LMS GT3 Evo II) - Nico Müller
5. #16 Giermaziak / Schramm / Beretta / Winkelhock (Audi R8 LMS GT3 Evo II) - Markus Winkelhock
6. #72 Harper / Hesse / Verhagen (BMW M4 GT3) - Neil Verhagen
7. #101 Krognes / Soucek / Trogen / Müller (BMW M4 GT3) - Christian Krognes
8. #12 Marciello / Ellis / Stolz (Mercedes-AMG GT3) - Raffaele Marciello
9. #25 Thyssen / Rader / Menzel / Kern (Porsche 911 GT3R (991 II)) - Nico Menzel
10. #6 Haupt / Dienst / Bastian / Piana (Mercedes-AMG GT3) - Nico Bastian

Auch interessant:
ADAC TotalEnergies 24h Nürburgring 2022: Grüne Flagge - Die Top 10 Start-Fahrer
ADAC TotalEnergies 24h Nürburgring 2022: Bester Porsche 911 GT3 R in den Top-Ten beim Zeittraining am Nürburgring
ADAC TotalEnergies 24h Nürburgring 2022: Luca Ludwig stellt Nr.26 octane126-Ferrari auf die Pole

24h Media

| Bildergalerie