Anzeige

Anja Behrens Neue Arbeiten: "Helmets", Fotografien von Rennfahrerhelmen des Teams ROWE Racing während des 24 Stunden Rennen am Nürburgring sind jetzt exklusiv erhältlich.
© Anja Behrens | Zoom

24h-Fans Gelegenheit: Anja Behrens - Helmets Fotografien von Rowe Racing

8 neue Arbeiten von Anja Behrens: "Helmets", Fotografien von Rennfahrerhelmen des Teams ROWE Racing während des 24 Stunden Rennen am Nürburgring sind jetzt exklusiv erhältlich. Ein 24 Stunden Rennen bedeutet für Mensch und Material bis an die Grenzen der Erschöpfung und darüber hinaus zu gehen. Die Helme tragen Kratzer und Spuren sowie Zertifizierungen des Rennens, und bei genauer Betrachtung der Visiere kann man erkennen, dass sie in den Gängen der Rennteams aufgenommen wurden. Die Helme der Fahrer lösen sich in der grafischen Anmutung der Fotografien von Ihren Trägern und erhalten so eine Verortung und einen heroischen Symbolcharakter, der mit den Strapazen eines 24 Stunden Rennens einhergeht. Ein must für die Fans des härtesten Rennens der Welt - die 24-Stunden am Nürburgring!

Fotografien von Rennfahrerhelmen des Teams ROWE Racing


Anja Behrens Neue Arbeiten: "Helmets", Fotografien von Rennfahrerhelmen des Teams ROWE Racing während des 24 Stunden Rennen am Nürburgring  sind jetzt exklusiv erhältlich.

Die Arbeiten von Anja Behrens sind immer Auseinandersetzung und Interpretation, selbst wenn sie auf den ersten Blick dokumentarisch wirken. Als völligen Gegenpol zu ihrer Arbeit im Rennsport, bei der es immer um Dynamik, Schnelligkeit, Fokus und die Grenzen der Erschöpfung geht, arbeitet sie in extremer Entschleunigung an anderen Serien, insbesondere am Langzeitprojekt "Ein | Blick der Ruhe", welches sich mit den Kräften der Natur in besonderem Zusammenhang von Gestein, Wasser und Eis auseinandersetzt. In ständiger Wechselwirkung zweier unterschiedlicher Schaffensweisen - in eisigen Fjorden im Alleingang oder unter Adrenalin und extremem Zeitdruck an der Rennstrecke - könnte man sie so als Hybrid in ihrer kreativen Arbeit bezeichnen. 

Die 2008 gegründete Zweigstelle Berlin bietet zeitgenössische Kunst im Internet an; das Portfolio der Online-Plattform umfasst zahlreiche Kunstwerke aus den Bereichen Fotografie, Malerei und Skulptur. Das Unternehmen mit Sitz im bayerischen Aichach ist "Markenpartner" der Staatlichen Porzellan Manufaktur MEISSEN und führt deren ausgewählte Design-Neuheiten. Alle Arbeiten der Zweigstelle Berlin wurden sorgfältig vom Inhaber Andreas Stucken ausgewählt und verfügen somit über eine hohe Qualität und Expertise. Eine zusätzliche 3D-Galerie mit virtuellen Ausstellungsräumen ermöglicht einen dynamischen Zugang zur Kunst. Ganz nah an die Kunstwerke herantreten oder um sie herumgehen - der Besucher kann sich frei im virtuellen Raum bewegen und seinen Standpunkt selbst bestimmen.

Auch interessant:
ACtronics weitet international Rallye Partnerschaften aus
ADAC GT Masters: Alpen-Quartett freut sich auf das Heimspiel am Red Bull Ring
ADAC 24h Nürburgring Qualifiers: Erfolgreiches Nordschleifencomeback für EFPracing by TECE

Anja Behrens