Anzeige

Toyota #8 (Buemi/Nakajima/Hartley) ist vor drittem Le Mans Sieg
© 24h Le Mans | Zoom

Video 24h Le Mans: Die Highlights nach 21 Stunden der 24h Le Mans

Toyota #8 (Buemi/Nakajima/Hartley) ist vor drittem Le Mans Sieg. #7 Toyota ist nach wie vor auf Postion 4. Livetiming siehe Link im Bericht.
 

Bildergalerie: 24h Le Mans 2020 Warmup und Rennen am Samstag und Sonntag

Zur Galerie >

Livetiming >HIER<



Dann gibt es noch schöne Bilder von Rebellion. Beide Autos fahren im Paarflug um die Strecke. Das ist allerdings gut drei Stunden vor dem Ende noch kein Schaulaufen, den beide Autos sind in der selben Runde. Allerdings bekommt Gustavo Menezes in der #1 gerade per Funk die Anweisung, Abstand zum Schwesterauto zu halten. 
 
In der LMP2 führt der United-Autosports-Oreca #22 (Hanson/Albuquerque/Di Resta), auch die Spitzenposition des Aston Martin #97 (Martin/Lynn/Tincknell) ist ungefährdet. Damit läuft es auf einen Aston-Martin-Doppelsieg in den GTE-Klassen aus, denn in der Am hat die #90 von TF-Sport ein Runde Vorsprung auf den zweitplatzierten Dempsey-Proton-Porsche #77.

24h Le Mans / DW

| Bildergalerie