Anzeige

Um exakt 16:00 Uhr wurde das Feld der 62 Fahrzeuge (32 Prototypen und 30 GTE) mit der französischen Flagge auf die Reise zweimal rund um die Uhr geschickt
© 24 Heures du Mans | Zoom

Start-Video 24 Stunden von Le Mans 2022: Diese Fahrer wurden von ihren Teams ausgewählt!

Heute ging es bei den 24 Stunden von Le Mans so richtig ab. Um exakt 16:00 Uhr wurde das Feld der 62 Fahrzeuge (32 Prototypen und 30 GTE) mit der französischen Flagge auf die Reise zweimal rund um die Uhr geschickt. Für die Piloten im Cockpit ist der Start in Le Mans eine wahrlich prestigeträchtige Angelegenheit. Der äußerst beliebte Event auf dem 13,626 Kilometer langen Circuit des 24 Heures in Le Mans ist das jährliche Highlight der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC. Der traditionsreiche Kurs im Süden der 150.000-Einwohner-Stadt besteht zum größten Teil aus öffentlichen Straßen. Im Normalbetrieb fahren jeden Tag hunderte Lkw und Pkw über die legendäre Hunaudières-Gerade (auch Mulsanne Straight genannt) auf ihrem Weg zwischen Le Mans und Tours. Tückische Spurrillen sorgen vor allem im Regen für besondere Herausforderungen.
 

24 Stunden Le Mans 2022: Aktuelle Fotos der 24h Teams

Zur Galerie >

Diese Fahrer wurden von ihren Teams ausgewählt.
 
Hypercar-Klasse (fünf Fahrzeuge)
Toyota Gazoo Racing - Sébastien Buemi
Toyota Gazoo Racing - Mike Conway
Alpine Elf Team - Nicolas Lapierre
Glickenhaus Racing - Franck Mailleux
Glickenhaus Racing - Olivier Pla
 
GTE-Pro-Klasse (sieben Fahrzeuge)
Corvette Racing - Nick Tandy
Corvette Racing - Antonio García
Porsche GT Team - Frédéric Makowiecki
Porsche GT Team - Kévin Estre
AF Corse - Miguel Molina
AF Corse - James Calado
Riley Motorsports - Felipe Fraga
 
LMP2-Klasse (Top Fünf)
WRT - René Rast
United Autosports USA - Will Owen
Jota - António Félix da Costa
Real Team by WRT - Ferdinand Habsburg
Prema Orlen Team - Robert Kubica
 
GTE-Am-Klasse (Top Fünf)
AF Corse - Vincent Abril
Kessel Racing - Mikkel Jensen
Dempsey-Proton Racing - Harry Tincknell
Northwest AMR - Nicki Thiim
AF Corse - Nick Cassidy

Auch interessant:
24 Stunden Le Mans Startaufstellung: Warm-Up Session auf Minimum reduziert
24h Le Mans Ergebnis Hyperpole GTE, WEC Zeitplan: Porsche 911 RSR 2.Startreihe für die 24-Stunden
Heutiges Ergebnis Formel 1 in Baku beflügelt Startaufstellung Hoffnung von Ferrari zum Grand Prix Azerbaijan

24 Heures du Mans

| Bildergalerie