Anzeige

Um 9 Uhr konnten die Piloten die Strecke in Besitz nehmen, um am Testtag der 89. Ausgabe der 24 Stunden von Le Mans teilzunehmen
© 24 Heures du Mans | Zoom

24h Le Mans 2021: Auf zum Testtag

Die 62 Fahrzeuge der 89. Auflage der 24 Stunden von Le Mans (21.-22. August 2021) starten zum Testtag. Von 9 bis 13 Uhr und dann von 14 bis 19 Uhr drehen die Teams ihre Runden, um ihre Spuren zu hinterlassen.

Das 24-Stunden-Rennen von Le Mans Nonstop-Rennaction

Zur Galerie >

Um 9 Uhr konnten die Piloten die Strecke in Besitz nehmen, um am Testtag der 89. Ausgabe der 24 Stunden von Le Mans teilzunehmen. Diese bietet neun Stunden Fahrzeit, eine wichtige Probe vor dem Rennen, das am 21. und 22. August stattfindet.
 
Oreca 07-Gibson mit der Nummer 32 von United Autosports war der erste, der auf die Strecke ging. Denken Sie daran, dass das anglo-amerikanische Team letztes Jahr die LMP2-Kategorie gewonnen hat.
 
Der Test Day markiert den Startschuss für die Hypercars, neue Autos in der Königsklasse der 24 Stunden von Le Mans und der World Endurance Championship. Toyota, Glicknehaus und Alpine werden dieses Jahr in dieser Klasse antreten.
 
Die erste bedeutende Zeit wurde von José Maria López am Steuer des Toyota Gazoo Racing # 7 Toyota GR010 Hybrid in 3'32''201 gesetzt. Der Argentinier liegt vor dem Schwesterauto, das in 3'34''901 gelaufen ist.
 
Dank Live-Timing ist es möglich, diesen Testtag zu verfolgen . Mitglieder des ACO Clubs können sich die Kommentare von Bruno Vandestick, dem offiziellen Sprecher der 24 Stunden von Le Mans, zum ACO-Mitgliederantrag anhören. Beachten Sie, dass das von den Behörden validierte Organisationsprotokoll für die 89. Ausgabe der 24 Stunden von Le Mans erst am Mittwoch, dem 18. August, einen öffentlichen Empfang vorsieht.

Hier der komplette 24h Le Mans Zeitplan 2021

 
Sonntag, 15. August
09:00 - 13:00 Uhr: Testfahrten 24h Le Mans
14:00 - 19:00 Uhr: Testfahrten 24h Le Mans
 
Mittwoch, 18. August
08:30 - 09:30 Uhr: 1. Freies Training Fun Cup
10:30 - 11:30 Uhr: 1. Freies Training Road to Le Mans
12:00 - 13:00 Uhr: 2. Freies Training Fun Cup
14:00 - 17:00 Uhr: 1. Freies Training 24h Le Mans
17:30 - 18:15 Uhr: Qualifying Fun Cup
19:00 - 20:00 Uhr: Qualifying 24h Le Mans
20:30 - 21:30 Uhr: 2. Freies Training Road to Le Mans
22:00 - 24:00 Uhr: 2. Freies Training 24h Le Mans
 
Donnerstag, 19. August
09:00 - 09:45 Uhr: 1. Freies Training Porsche Sprint Challenge
10:40 - 11:00 Uhr: 1. Qualifying Road to Le Mans
11:15 - 11:35 Uhr: 2. Qualifying Road to Le Mans
12:25 - 13:10 Uhr: Freies Training Endurance Racing Legends
14:00 - 17:00 Uhr: 3. Freies Training 24h Le Mans
18:00 - 18:45 Uhr: Qualifying Endurance Racing Legends
19:30 - 20:25 Uhr: 1. Rennen Road to Le Mans
21:00 - 21:30 Uhr: Hyperpole 24h Le Mans
22:00 - 24:00 Uhr: 4. Freies Training 24h Le Mans
 
Freitag, 20 August
09:00 - 09:45 Uhr: 2. Freies Training Porsche Sprint Challenge
10:30 - 11:15 Uhr: 1. Rennen Endurance Racing Legends
12:00 - 12:45 Uhr: Qualifying Porsche Sprint Challenge
15:30 - 20:30 Uhr: Rennen Fun Cup
 
Samstag, 21. August
09:00 - 09:45 Uhr: Rennen Porsche Sprint Challenge
10:15 - 11:00 Uhr: 2. Rennen Endurance Racing Legends
11:30 - 11:45 Uhr: Warm-up 24h Le Mans
12:15 - 13:10 Uhr: 2. Rennen Road to Le Mans
16:00 Uhr: Start 24h Le Mans
 
Sonntag, 22. August
16:00 Uhr: Zielankunft 24h Le Mans, anschl. Siegerehrung

Auch interessant:
VIDEO Kompletter Zeitplan 24h Le Mans 2021: Alle Zeiten für Trainings, Qualifying, Warm-up und 24 Stunden Rennen Le Mans 2021
24h Le Mans: Toyota Gazoo Racing bereit für die Titelverteidigung in Le Mans
Das 24-Stunden-Rennen von Le Mans: Nonstop-Rennaction live im Free-TV bei NITRO

24 Heures du Mans

| Bildergalerie