Anzeige

Der Event in TV und Livestreams
© 24h Le Mans | Zoom

24 Stunden von Le Mans 2020: Der Zeitplan - Der Event in TV und Livestreams

Das Rennen auf dem 13,626 Kilometer langen Circuit des 24 Heures ist das jährliche Highlight der Langstrecken-Weltmeisterschaft FIA WEC (World Endurance Championship). Entgegen der ursprünglichen Planungen findet der 1923 erstmals ausgetragene Klassiker aufgrund der Coronavirus-Pandemie in diesem Jahr im September statt. Der drei Monate spätere Termin bedingt andere Witterungs- und Lichtverhältnisse. Die aktuelle Generation des 911 RSR ist beim größten Langstreckenrennen der Welt zum ersten Mal im Einsatz. Dabei stellt der Wegfall des wichtigen Vortests das Porsche GT Team vor eine besondere Herausforderung, denn Testfahrten sind auf dem Circuit des 24 Heures nicht möglich: Der traditionsreiche Kurs im Süden der 150.000-Einwohner-Stadt besteht zum größten Teil aus öffentlichen Straßen. Über die legendäre Hunaudières-Gerade fahren im Normalbetrieb täglich hunderte Lkw und Pkw auf ihrem Weg von Le Mans in Richtung Tours. Tückische Spurrillen sorgen vor allem im Regen für besondere Herausforderungen.

Der Zeitplan

Donnerstag, 17. September
10:00 – 13:00 Uhr: Freies Training
14:00 – 17:00 Uhr: Freies Training
17:15 – 18:00 Uhr: Qualifying
20:00 – 00:00 Uhr: Freies Training
 
Freitag, 18. September
10:00 – 11:00 Uhr: Freies Training
11:30 – 12:00 Uhr: Hyperpole
 
Samstag, 19. September
10:30 – 10:45 Uhr: Warmup
14:30 Uhr: Start der 88. 24 Stunden von Le Mans
 
Sonntag, 20. September
14:30 Uhr: Zieleinlauf der 88. 24 Stunden von Le Mans

© 24h Le Mans
 

Der Event in TV und Livestreams

Auch wenn Zuschauer bei der 88. Auflage der 24 Stunden von Le Mans vor Ort nicht möglich sind: Fans können dem Langstreckenklassiker auf zahlreichen Kanälen folgen. Eurosport überträgt das komplette Geschehen auf dem Circuit des 24 Heures nahezu europaweit. In Deutschland strahlt der Sender die ersten beiden freien Trainings sowie das Qualifying auf Eurosport 2 aus, alle weiteren Sessions inklusive des kompletten Rennens gehen auf Eurosport 1 über den Bildschirm. Livestreams vom 24-Stunden-Rennen bieten der Veranstalter ACO und die WEC unter anderem in ihren offiziellen Apps an. Der Free-TV-Sender Sport 1 zeigt am Samstag, 19. September ab 9:15 Uhr das Rennen des Porsche Carrera Cup Deutschland live. Es findet im Rahmenprogramm der 24 Stunden statt.

24h Le Mans / DW