zur Startseite
speed-magazin facebookspeed-magazin twitterspeed-magazin google plusspeed-magazin youtube
mediasports network
Suche
Service

WTCR Rennen der Slowakei: Daten und Fakten

09.07.2018 (Speed-Magazin.de) Der WTCR – FIA Tourenwagen-Weltcup präsentiert von OSCARO gastiert am kommenden Wochenende in der Nähe von Bratislava. Hier einige wichtige Daten und Fakten für das WTCR Rennen der Slowakei.

ZAHLEN ZUM WTCR RENNEN IN DER SLOWAKEI
5: Die Tourenwagen-Weltmeisterschaft, die 2018 von der WTCR OSCARO ersetzt wurde, besuchte die Slowakei fünfmal. Dort gibt es außerdem Werke von den Autobauern PSA Gruppe (Peugeot-Citroën), KIA und Volkswagen.
24: Die regulären WTCR Fahrer dürfen beim WTCR Rennen in der Slowakei 24 Reifen von Yokohama verwenden.
3: Nach dem WTCR Rennen in Deutschland und dem WTCR Rennen in Marokko ist der Slovakia Ring mit 5,922 Kilometern die drittlängste Strecke der Saison.
12: Auf dem Slovakia-Ring sind 12 Streckenkonfigurationen möglich. Sechs verschiedene Layouts können gegen und im Uhrzeigersinn befahren werden.
2:15.512 Minuten: Rik Breukers hält den Qualifyingrekord mit einem TCR Auto. Der SEAT Fahrer stellte im Juni 2016 2:15.512 Minuten auf. Er hält auch die schnellste Rennrunde mit 2:15.756 Minuten.

FÜNF FAKTEN ZUR SLOWAKEI
1: Die Moderne Slowakei wurde am 1. Januar 1993 ein unabhängiger Staat, nachdem man sich friedlich von der Tschechoslowakei getrennt hat.
2: Audrey Hepburn, Angelina Jolie, Paul Newman, Andy Warhol und Apollo 17 Astronaut Eugene Cernan haben slowakische Eltern oder Großeltern.
3: Die slowakische Hauptstadt Bratislava ist die einzige Hauptstadt in Europa, die an zwei andere Länder grenzt – Österreich und Ungarn. Außerdem sind Bratislava und Wien mit einer Entfernung von 60 Kilometern die am nächsten beisammen liegenden europäischen Hauptstädte.
4: Der Slovakia-Ring, der 2010 eröffnet wurde, ist die erste permanente Rennstrecke der Slowakei.
5: Abgesehen von WTCR OSCAR Rennfahrer Mato Homola hält auch Peter Sagan im internationalen Sport die slowakische Flagge hoch. Sagan ist Radrennfahrer für das UCI WorldTeam Bora-Hansgrohe.


FIA WTCR / JM


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de