zur Startseite
speed-magazin facebookspeed-magazin twitterspeed-magazin google plusspeed-magazin youtube
mediasports network
Suche
Service

WTCC 2014: Honda testet vier Tage in Barcelona

Honda freut sich über den erfolgreichen Test

15.02.2014 (Speed-Magazin / WTCC 2014) Das Castrol Honda Team hat einen erfolgreichen zweiten Test mit dem Civic WTCC auf dem Circuit de Catalunya absolviert. Von Dienstag bis Freitag genossen Gabriele Tarquini und Tiago Monteiro gutes Wetter und konnten dabei viele Runden absolvieren. Dabei fuhr der Italiener an den ersten 3 Testtagen, während der Portugiese am Freitag im Boliden sass.

"Wir sind zufrieden, denn auf der Strecke konnten wir unsere erwarteten Leistungen bestätigen", erklärte Daisuke Horiuchi, Projektleiter der Motorenentwicklung bei Honda R&D. "Zusätzlich konnten wir einige Bereiche identifizieren, in denen wir uns noch weiter verbessern können, darunter auch die Software für die Motorensteuerung."

"Dank des guten Wetters konnten wir einige Longruns durchführen und absolvierten dabei auch einige Renndistanzen um zu lernen, wie wir die Reifen verwalten müssen", fügte JAS Motorsport Chefdesigner Andrea Adamo hinzu. "Zusätzlich wurde durch die hohen Temperaturen unser Kühlsystem getestet." Teamchef Alessandro Mariani zog das Fazit für den Test: "Ich bin stolz auf das Team, denn wir konnten zwei Testsessions ohne Probleme absolvieren und uns dabei stetig steigern."


Manuel Schulz


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de