zur Startseite

WTCC 2012: In Portugal fährt das Lada Sport Team seinen zweiten Test

Thompson hatte im Lada in Ungarn seinen ersten Auftritt

26.05.2012 (Speed-Magazin) Am Steuer seines Granta Sport hat der brite James Thompson bereits an den WTCC Rennen in Ungarn auf dem Hungaroring teilgenommen, wobei er in beiden Rennen von einem technischen Problem gestoppt wurde, nachdem er gute Rundenzeiten in der Sitzung am Samstag fahren konnte.



WTCC: Grid Girls WTCC 2012 Salzburg
Grid Girls WTCC 2012 Salzburg Grid Girls WTCC 2012 Salzburg Grid Girls WTCC 2012 Salzburg Grid Girls WTCC 2012 Salzburg Grid Girls WTCC 2012 Salzburg



Anzeige
© | Mehr
Lada Sport plant für dieses Jahr nur 2 Teilnahmen in der Meisterschaft und der Focus liegt auf der technischen Entwicklung des Wagens um 2013 an einer kompletten Saison teilzunehmen. "Auch wenn Rennteilnahmen gut für die Show sind, ist es nicht immer das Beste für die Entwicklung. In Budapest zeigte unser Granta eine Menge Potenzial, aber wir wurden durch normale Probleme gestoppt", erklärte Thompson.

Er fügte weiter hinzu: "Wir hatten die Pace über eine Runde und was will man mehr, wenn man zum ersten Mal am Steuer sitzt. Unsere Pace lag irgendwo in den Top 10 was gut war. Es wird interessant sein zu sehen, was in Portugal passiert, wo wir wieder am kompletten Rennwochenende teilnehmen werden. Dann liegt es am Team ob wir nur noch entwickeln wollen oder an einem weiteren Rennen teilnehmen werden."


Manuel Schulz

Portugal - Estoril: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de