zur Startseite

WTCC 2012: Fahrer in den 100-Race Club aufgenommen

Diese Fahrer haben alle über 100 WTCC Rennen bestritten

02.06.2012 (Speed-Magazin) Im Rahmen des WTCC Events in Portimao wurde eine kleine Gruppe Fahrer in den 100-Race Club aufgenommen. Eine kleine Zeremonie wurde im VIP Club für die Veteranen abgehalten, bei der sie in die Hall of Fame eingetragen wurden, die für die Fahrer vorbehalten ist, die mehr als 100 Starts in der WTCC haben.



WTCC: WTCC 2012 - Algarve, Portugal
WTCC 2012 - Algarve, Portugal WTCC 2012 - Algarve, Portugal WTCC 2012 - Algarve, Portugal WTCC 2012 - Algarve, Portugal WTCC 2012 - Algarve, Portugal



Die erste Gruppe geordnet nach Anzahl der Starts besteht aus Tom Coronel und Rob Huff mit je 166 Starts gefolgt von Alain Menu mit 165, Gabriele Tarquini mit 164, Yvan Muller mit 146, Stefano D´Aste mit 139, Tiago Monteiro mit 125 und Franz Engstler mit 107 Starts. Die Aufgenommenen bekamen spezielle Aufkleber für den Helm und den Wagen um sich als Clubmitglied zu zeigen.

Im 100-Race Club sind auch ein paar Mitglieder, die momentan in anderen Rennserien unterwegs sind. Andy Priaulx (132), Augusto Farfus (131), Jordi Gene (129), Nicola Larini und Jörg Müller (107), sowie Alessandro Zanardi (105).


Manuel Schulz

Portugal - Estoril: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de