zur Startseite
speed-magazin facebookspeed-magazin twitterspeed-magazin google plusspeed-magazin youtube
mediasports network
Suche
Service

FIA WTCR: Die echten Rookies im WTCR

05.06.2018 (Speed-Magazin.de) Elf Piloten, die im von OSCARO präsentierten FIA Tourenwagen-Weltcup starten, haben noch keinerlei Erfahrungen auf dem Straßenkurs von Vila Real gesammelt. In wenigen Wochen gastiert der WTCR in Portugal.

Nathanaël Berthon, Aurélien Comte, Denis Dupont, Fabrizio Giovanardi, Mato Homola, Benjamin Lessennes, Gianni Morbidelli, Pepe Oriola, Gordon Shedden, Jean-Karl Vernay und Frédéric Vervisch haben noch kein einziges Rennen auf dem 4,79 Kilometer langen Kurs im Norden von Portugal bestritten.

Vila Real war seit 2015 für drei Jahre Austragungsort der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft. Die WTCC Piloten haben gegenüber den neuen WTCR OSCARO Piloten einen großen Vorteil. Das WTCR Rennen von Portugal findet vom 22. bis 24. Juni statt.

Beide WTCR Wildcard Piloten, José Rodrigues und Edgar Florindo, haben auf dem Stadtkurs in Vila Real bereits Erfahrungen in anderen Klassen gesammelt.


FIA WTCR / DW


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de