zur Startseite
speed-magazin facebookspeed-magazin twitterspeed-magazin google plusspeed-magazin youtube
mediasports network
Suche
Service

FIA WTCR: Boutsen Ginion Racing verpflichtet Benjamin Lessennes

Lessennes ist Testfahrer für Boutsen Ginion Racing

13.03.2018 (Speed-Magazin.de) Boutsen Ginion Racing hat TCR-Benelux-Champion Benjamin Lessennes für den von OSCARO präsentierten FIA Tourenwagen-Weltcup als Testfahrer verpflichtet.

Der 18-Jährige hat beim Honda-Team bereits seinen Vertrag unterschrieben. Im niederländischen Zandvoort wird der junge Rennfahrer an einem zweitägigen WTCR-Test teilnehmen.

Der TCR-Benelux-Champion aus dem Jahr 2017 wird das Auto von Tiago Monteiro steuern, sobald dieser seine Film- und Foto-Arbeiten hinter sich gebracht hat. Das junge Talent wird beim Test von Boutsen-Ginion-Pilot und Lokalmatador Tom Coronel unterstützt.

„Es ist eine Ehre, als Testfahrer ausgewählt worden zu sein“, sagt Lessennes. „Nach meinem Benelux-Titelgewinn mit Boutsen Ginion Racing in einem Honda im Jahr 2017 ist das ein großer Schritt für mich. Ich freue mich riesig. Ich habe das neue Auto während der Entwicklungsphase im vergangenen November erstmals getestet. Ich werde Tiago und Tom in der neuen Saison so gut es geht helfen.“

Boutsen-Ginion-Racing-Teamchef Olivier Lainé sagt: „Wir freuen uns riesig, unsere neuen Honda Civic TCRs zu präsentieren. Der Entwicklungsprozess bei JAS Motorsports lief gut und ich erwarte, dass die Autos sehr stark sein werden. Wir sind froh, unserem jungen Meister, Benjamin Lessennes, die Chance zu geben, das Auto von Tiago zu fahren und als WTCR-Testfahrer eingesetzt zu werden. Er hat großes Potenzial. Seine Rolle wird für ihn und das Team von großem Nutzen sein.“


FIA WTCR / DW


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de