zur Startseite

FIA WTCC Schanghai: Jose-Maria Lopez holt sich seine fünfte Pole in Schanghai!

Jose-Maria Lopez holt sich seine fünfte Pole in Schanghai!

11.10.2014 (Speed-Magazin.de / FIA WTCC Schanghai 2014) Jose-Maria Lopez ist in der WTCC nicht mehr aufzuhalten. Lopez holte sich in Schanghai seine fünfte Pole Position. Ebenfalls in Startreihe eins steht im ersten Rennen am Sonntag sein Citroen-Teamkollege Ma Qing Hua. Dritter wurde Titelverteidiger Yvan Muller (ebenfalls Citroen).

Jose-Maria Lopez Lopez fuhr im dritten Sektor die Runde in 1:48.782 Minuten und lag damit vor Lokalmatador Hua (1:48.898). Der erste Sektor war für Yvan Muller entscheidend, denn dort vergab er alle Chancen. 

WTCC Rennen 1 am Sonntag 15:00 local time (9:00 CET)
WTCC Rennen 1 am Sonntag 15:00 local time (9:00 CET)
© WTCC | Zoom
 
Jose-Maria Lopez Lopez:
"Vor Q3 war ich nicht besonders zuversichtlich, vor allem nachdem ich von Mas Zeit gehört hatte, die sechs Zehntel schneller war als meine bisher schnellste Runde. Ich wusste, es wird schwer ihn zu schlagen, aber ich habe es tatsächlich geschafft. Im zweiten Sektor hatte ich am gesamten Wochenende Probleme, aber dieses Mal hat es gepasst".

Ma Qing Hua sagte nach dem Qualifying:
"Es ist schön, auf meiner Heimstrecke in der ersten Startreihe zu stehen. Ich war zum ersten Mal in der WTCC in Q3, und da ich weniger Erfahrung als die anderen habe, wollte ich im Einzelzeitfahren kein Risiko eingehen. Ich hätte etwas schneller fahren können, aber es war entscheidend, keinen Fehler zu machen".

Die Citroen Pilot Yvan Muller wurde Dritter vor Norbert Michelisz im Honda auf Platz vier. Sebastien Loeb wurde im vierten Citroen nur Fünfter. Dahinter gehen die beiden Honda-Piloten Tiago Monteiro und Gabriele Tarquini von den Startplätzen sechs und sieben aus ins Rennen. Die Top Ten komplettierten Tom Chilton, Hugo Valente und Mehdi Bennani. Bennani eroberte so die Pole Position in der umgekehrten Startaufstellung der Top 10 für das zweite Rennen.


Raphael Berlitz

China - Shanghai: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de