zur Startseite
speed-magazin facebookspeed-magazin twitterspeed-magazin google plusspeed-magazin youtube
mediasports network
Suche

FIA ETCC: Rikli Motorsport nimmt die Jagd auf die Spitze auf

Rikli:

16.06.2015 (Speed-Magazin.de) Zweimal neun Sprintrunden auf dem Slovakiaring stehen für Rikli Motorsport am kommenden Wochenende auf dem Programm. Das Honda-Team aus Wangen an der Aare nimmt die Rennen drei und vier der Tourenwagen Europameisterschaft (FIA ETCC) unter die Pneus.

In Bratislava tritt die Mannschaft rund um Erwin Rikli äußerst zuversichtlich an. "Wir haben einige Feinarbeit an Fahrwerk und Getriebe vorgenommen", berichtete der Teamchef im Vorfeld des Rennens, der in diesem Jahr sein Augenmerk auf die Standfestigkeit der roten Renner richtete. Peter Rikli, der einen der beiden vom Team entwickelten Honda Civic FD 2000 steuert, ist nach dem Saisonauftakt in Schlagdistanz zur Meisterschaftsführung. Lediglich ein Punkt trennt ihn von der
Tabellenspitze. Mit einem zweiten Rang will er sich aber nicht zufrieden geben. Er meint: "Ich bin hoch motiviert und überzeugt, dass wir unsere Leistung vom Hungaroring noch toppen können."

Völlig überwältigt nach einem phänomenalen Start in die Saison ist Daniel Conrad. Der Youngster, der seine erste Tourenwagensaison absolviert, hat seine Feuertaufe in Ungarn bereits bestanden. Einen dritten Gesamtrang nach zwei Wertungsläufen hatte der Newcomer selbst nicht erwartet. "Ich kann Daniel nur ermutigen, genau so weiter zu machen. Er lernt so schnell, dass ich echte Freude habe", äußerte Peter Rikli, der sich des Motorsport-Nachwuchses angenommen hat.

Eine Zusammenfassung der Ereignisse sendet Eurosport 2 am 23. Juni um 18:00 Uhr.

Zeitplan

Freitag, 19.06.2015
11:35 - 12:20 Test
14:45 - 15:30 Test

Samstag, 20.06.2015
08:55 - 09:25 freies Training
16:10 - 16:40 Qualifying

Sonntag, 21.06.2015
08:15 - 08:30 Warm Up
10:05 Rennen 1 (9 Rd.)
11:10 Rennen 2 (9 Rd.)


motorsport-concepts / JM


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de