zur Startseite
speed-magazin facebookspeed-magazin twitterspeed-magazin google plusspeed-magazin youtube
mediasports network
Suche
Service

WRC Weltpremiere: Neue Technik, neues Design - Polo R WRC zweiter Generation präsentiert

Vorstand Dr. Heinz-Jakob Neusser gibt Startsignal für die Titelverteidigung

15.01.2015 (Speed-Magazin.de / FIA WRC 2015 / VW Motorsport) Weltpremiere des 318 PS starken Polo R WRC in Wolfsburg - Vorstand Dr. Heinz-Jakob Neußer gibt Startsignal für die Titelverteidigung - WM-Auftakt vom 22. bis 25. Januar bei der legendären Rallye Monte Carlo. Technisch und optisch in Bestform: Volkswagen hat in der Autostadt in Wolfsburg den Polo R WRC zweiter Generation vorgestellt. Mit neuem Auto und neuem Erscheinungsbild peilt die Werksmannschaft aus Wolfsburg die erneute Titelverteidigung in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) an.

Beim Debüt des Polo R WRC im Jahr 2013 sowie in der Saison 2014 hatte Volkswagen jeweils sämtliche WM-Titel gefeiert. Beim Fahrerkader setzt die Marke weiter auf Kontinuität: Die Doppel-Weltmeister Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F) sowie ihre Teamkollegen Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/FIN) und Andreas Mikkelsen/Ola Fløene (N/N) rollen am 22. Januar bei der legendären Rallye Monte Carlo für Volkswagen an den Start der ersten Wertungsprüfung.

Weltpremiere des 318 PS starken Polo R WRC in Wolfsburg
Weltpremiere des 318 PS starken Polo R WRC in Wolfsburg
© VW | Zoom
  „Der neue Polo R WRC wurde innen wie außen intensiv weiterentwickelt“, so Dr. Heinz-Jakob Neußer, Volkswagen Markenvorstand für technische Entwicklung. „Nicht nur, dass er noch dynamischer und sportlicher aussieht als zuvor, auch unter der Haube haben unsere Ingenieure sorgfältig an technischen Neuerungen gearbeitet und das Erfolgspaket der vergangenen zwei Jahre in vielen Details verbessert. Effizienz, Zuverlässigkeit und Performance standen dabei im Vordergrund. Wir können es kaum erwarten, den neuen Polo R WRC in Monte Carlo und bei den zwölf weiteren Rallyes auf vier Kontinenten am Start zu sehen.“

Titelverteidigung in Blau-Blau-Weiß: neues Design für die nächste Generation Polo R WRC

Die augenscheinlichste Veränderung des Polo R WRC vor der Saison 2015 ist sein Äußeres. Die Grundfarbe Weiß wich dunklem Blau. Weiße und hellblaue Streifen lösen die dunkelblaue Front in die weiße Heckpartie auf, die ein neuer Heckflügel überragt. Mit in das neue Design integriert sind die starken Partner von Volkswagen in der Rallye-WM: Red Bull, Schmierstoff-Partner Castrol, Volkswagen Financial Services, Reifen-Partner Michelin, Fahrwerk- und Kupplungsspezialist ZF Sachs sowie Ausrüster OMP.

WM-Auftakt vom 22. bis 25. Januar bei der legendären Rallye Monte Carlo
WM-Auftakt vom 22. bis 25. Januar bei der legendären Rallye Monte Carlo
© VW | Zoom
Unter der Haube haben die Volkswagen Ingenieure viele neue Ideen umgesetzt. Die größte Neuerung stellt das hydraulisch aktivierte Getriebe dar, das über eine Schaltwippe an der Lenksäule betätigt wird. Zudem wurden drei Viertel der Komponenten von Chassis, Motor, Fahrwerk, Antriebstrang und Aerodynamik nach dem Prinzip „simpler, leichter, stabiler“ überprüft und viele optimiert.

FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC), Saison 2015

22.01.–25.01.2015    Rallye Monte Carlo
12.02.–15.02.2015    Rallye Schweden
05.03.–08.03.2015    Rallye Mexiko
23.04.–26.04.2015    Rallye Argentinien
21.05.–24.05.2015    Rallye Portugal
11.06.–14.06.2015    Rallye Italien
02.07.–05.07.2015    Rallye Polen
30.07.–02.08.2015    Rallye Finnland
20.08.–23.08.2015    Rallye Deutschland
10.09.–13.09.2015    Rallye Australien
01.10.–04.10.2015    Rallye Frankreich
22.10.–25.10.2015    Rallye Spanien
12.11.–15.11.2015    Rallye Großbritannien


Volkswagen Motorsport

Rally Monte Carlo: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de