zur Startseite
speed-magazin facebookspeed-magazin twitterspeed-magazin google plusspeed-magazin youtube
mediasports network
Suche

WRC Rallye Schweden: Start erfolgt - Grünes Licht bei der Rallye Schweden.

Rallye Schweden 2016

11.02.2016 (Speed-Magazin.de / WRC Rallye Schweden) Eins steht schon jetzt fest: Eine typische Rallye in Eis und Schnee wird die Rallye Schweden nicht. Eher ein großes Abenteuer, das die Teams und Organisatoren vor eine enorme Herausforderung stellen wird. Am Montag wurden bereits acht Wertungsprüfungen abgesagt. Es ist einfach zu warm in der Region Värmland rund um Karlstad. Die Pisten sind nicht gefroren, der teils matschige und weiche Untergrund musste bei vielen WPs mit schwerem Gerät eingeebnet werden. Der Motorsport-Weltverband FIA gestattete den WRC-Teams aus Sicherheitsgründen vier Spike-Reifen mehr. Optimale Haftung bieten sie auf Schotterpisten nicht, aber der Einsatz zusätzlicher Pneus wird definitiv die Bodenhaftung auf den Stages verbessern.

Auf der Pferderennbahn in Karlstad sollte ursprünglich die spektakuläre Eröffnungs-Wertungsprüfung ausgetragen werden. Daraus wurde nichts, da auch dort in Sachen Schnee Fehlanzeige herrscht. Ganz auf die WRC-Autos mussten die Fans allerdings nicht verzichten. Am Donnerstagabend erfolgte hier der zeremonielle Start. In den kommenden drei Tagen wartet auf die Teilnehmer ein abgespecktes Programm. Von den ursprünglich 21 Wertungsprüfungen stehen aktuell nur noch 13 im Zeitplan.
 
In den kommenden Tagen soll das Thermometer unter den Gefrierpunkt fallen, vielleicht hält der Untergrund ja doch und es fällt zumindest noch die ein oder andere Schneeflocke.


VW

Rallye Schweden: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de