zur Startseite

WRC Rallye Argentinien live Ergebnisse: Latvala gewinnt in Argentinien - neunter WRC-Sieg in Folge für Volkswagen!

Jari-Matti Latvala gewinnt in Argentinien!

11.05.2014 (Speed-Magazin.de / WRC Rallye Argentinien) Ein fantastisches Wochenende für Volkswagen Motorsport: Jari-Matti Latvala und Copilot Miikka Anttila haben den Sack zugemacht und die Rallye Argentinien gewonnen. Der Triumph der Finnen war zugleich der neunte WRC-Sieg in Folge für Volkswagen - ein neuer Rekord.



FIA WRC: WRC Rallye Argentinien 2014
WRC Rallye Argentinien 2014 WRC Rallye Argentinien 2014 WRC Rallye Argentinien 2014 WRC Rallye Argentinien 2014 WRC Rallye Argentinien 2014



Teamkollege Sébastien Ogier sicherte sich mit Julien Ingrassia den zweiten Platz und die Bestzeit auf der finalen Power Stage. Damit sammeln die amtierenden Weltmeister zugleich drei wichtige Extrazähler für die Fahrer- und Beifahrerwertung. Latvala schaffte die drittschnellste Zeit und nimmt einen Extrapunkt mit.

Andreas Mikkelsen und Mikko Markkula zeigten während des gesamten Wochenendes eine starke Leistung. Das norwegisch-finnische Duo hatte am Freitag Pech, als sich der Keilriemen des Polo R WRC löste. Ohne diesen Zwischenfall wäre für das Team wohl noch mehr drin gewesen. Doch auch so reichte es für einen hervorragenden vierten Platz im Gesamtklassement.

10 WRC-Siege

Sebastien Ogier sicherte sich mit Julien Ingrassia den zweiten Platz
Sebastien Ogier sicherte sich mit Julien Ingrassia den zweiten Platz
© Volkswagen | Zoom
Die Zehn ist die magische Zahl des heutigen Rallye-Tages: Mit ihrem Triumph bei der Rallye Argentinien feiern Jari-Matti Latvala und Copilot Miikka Anttila ihren zehnten Sieg in der Königsklasse des Rallyesports. Seine Sieg-Premiere erlebte Latvala bereits im Jahr 2008, als er mit dem Triumph in Schweden als bislang jüngster WRC-Pilot überhaupt eine Rallye gewann. Es folgten Siege in Italien (2009), Neuseeland und Finnland (2010), Wales (2011), Schweden und noch einmal Wales (2012). 2013 trat der Finne dann erstmals mit Volkswagen an und schnappte sich den Sieg in Griechenland. In diesem Jahr gewann er zum dritten Mal in Schweden – und nun auch in Argentinien. Die Statistik zeigt: Der Finne ist auf dem richtigen Weg. Folgt 2014 etwa der erste WRC-Titel?

Rallye Argentinien 2014 Ergebnis:

Pos   Fahrer                   Zeit/Rückstand
1. J. LATVALA 4:41:24.8
2. S. OGIER +1:26.9
3. K. MEEKE +5:54.7
4. A. MIKKELSEN +6:18.3
5. T. NEUVILLE +8:25.8
6. R. KUBICA +10:08.0
7. E. EVANS +10:32.2
8. M. PROKOP +12:03.9
9. M. HIRVONEN +19:54.8
10. N. AL-ATTIYAH +23:10.2

Ausführlicher Bericht folgt in Kürze hier im Speed-Magazin!


VW / JM

Rallye Argentinien: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de