zur Startseite
speed-magazin facebookspeed-magazin twitterspeed-magazin google plusspeed-magazin youtube
mediasports network
Suche

FIA WRC Rallye Schweden 2016: Tauwetter in Värmland - Route der Rallye Schweden wird verkürzt

Tauwetter: Route der Rallye Schweden wird verkürzt

10.02.2016 (Speed-Magazin.de / WRC Rallye Schweden 2016) Temperaturen über dem Gefrierpunkt und Regen in Karlstad und Umgebung gefährden die Rallye Schweden am kommenden Wochenende (12. bis 14. Februar 2016). Nun hat der Veranstalter mitgeteilt, dass die zweite Veranstaltung der FIA Rallye-Weltmeisterschaft – Stand Montagmittag – dennoch ausgetragen werden soll. Allerdings werden die WRC-Stars nicht bei allen der 21 eigentlich geplanten Wertungsprüfungen an den Start gehen.

Nicht gefahren werden die Zuschauerprüfung „Karlstad“ am Donnerstag, „Kirkenær“ (WP 5/6) am Freitag sowie die WP 15 „Hagfors Sprint“ am Samstag. Die „Recce“ wird von Dienstag/Mittwoch auf Mittwoch/Donnerstag verlegt, der Shakedown abgesagt. „Wir haben Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und sogar eine Schnee-Vorhersage für das Rallye-Wochenende“, sagt Strecken-Chef Johan Magnusson. „Aber die entscheidende Frage wird sein, ob die Straßen wieder gefrieren. Denn wir brauchen gefrorene Straßen, um das Event austragen zu können.“


VW

Rallye Schweden: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de