zur Startseite

FIA WRC Rallye Frankreich - Tag 1: Elfyn Evans führt bei Rallye Korsika

Rallye Korsika: Elfyn Evans übernimmt die Führung

29.03.2019 (Speed-Magazin.de) Der Brite Elfyn Evans (Ford) hat nach dem ersten Tag der Rallye Korsika die Führung übernommen. Der 30-Jährige liegt nach sechs von 14 Wertungsprüfungen auf der französischen Mittelmeerinsel 4,5 Sekunden vor WM-Spitzenreiter Ott Tänak (Toyota) aus Estland. Vizeweltmeister Thierry Neuville (Belgien) folgt im Hyundai 9,8 Sekunden hinter Evans auf Rang drei. Weltmeister Sebastien Ogier (Citroen) aus Frankreich ist Sechster (+36,3).

Bereits auf der ersten Prüfung musste Rekordweltmeister Sebastien Loeb (Frankreich) einen Rückschlag im Kampf um die vorderen Plätze hinnehmen. Der Hyundai-Pilot, der auf Korsika seinen dritten von sechs geplanten Starts in dieser Saison absolviert, beschädigte sich bei einer Kollision mit einer Streckenbegrenzung das Heck und verlor durch die Reparaturarbeiten zwei Minuten.

Bei seinen ersten beiden Auftritten 2019 in Monte Carlo und in Schweden war Loeb Vierter bzw. Siebter geworden.


SID

Frankreich - Bastia: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de