zur Startseite

FIA WRC Deutschland Rallye: Wertungs Prüfung 13 - Sebastien Loeb steht vor seinem neunten Triumph bei der ADAC Deutschland Rallye

Loeb:

26.08.2012 (Speed-Magazin / ADAC Deutschland Rallye Liveticker) Sebastien Loeb: Nur noch drei Sonderprüfungen trennen den Franzosen von seinem neunten Triumph bei der ADAC Rallye Deutschland. Heute morgen stehen die beiden Dhrontal-Prüfungen am Programm. Am Mittag erfolgt die Power Stage Circus Maximus.



FIA WRC: ADAC Rallye Deutschland 2012 - Sonntag
ADAC Rallye Deutschland 2012 - Sonntag ADAC Rallye Deutschland 2012 - Sonntag ADAC Rallye Deutschland 2012 - Sonntag ADAC Rallye Deutschland 2012 - Sonntag ADAC Rallye Deutschland 2012 - Sonntag



Hirvonen: Der Finne würgt seinen Citroen am Start fast ab
Hirvonen: Der Finne würgt seinen Citroen am Start fast ab
© Red Bull / GEPA | Zoom
Heute regnet es in und um Trier. Auf die Piloten warten besonders schwere Bedingungen. In der Wertungs Prüfung 13 ist der Franzose Sebastien Loeb bei der ersten Zwischenzeit schneller als Jari-Matti Latvala. Sebastien Loeb mit 19:45.6! "Mir sind die Zeiten ziemlich egal, aber man musste sehr vorsichtig sein, es war sehr knifflig. Eine wirklich schwere Prüfung."

Mikko Hirvonen: Der Finne würgt seinen Citroen am Start fast ab. Bei der ersten Zwischenzeit ist er 3.7 Sekunden hinter Loeb.

Jari-Matti Latvala mit 19:55.3 und damit 9,7 Sekunden hinter Loeb. "Ich weiß nicht, was mit der Motorhaube passier ist, aber sie lockerte sich langsam. Auf den langen, schnellen Geraden begann sie sich zu öffnen, deshalb musste ich ein wenig vom Gas gehen.

Latvala bekamm probleme mit der Motorhaube
Latvala bekamm probleme mit der Motorhaube
© Ford | Zoom
Mads Östberg: "Es ist ziemlich glitschig durch den Regen. Es war okay, wir wollten in etwa die Zeiten von Hirvonen fahren und unseren Rückstand halten." Auf den Finnen büßt er 2.9 Sekunden ein.

Chris Atkinson: Der MINI-Pilot fährt nur 21:03.4 mit dem Plan, Ogier auf Distanz zu halten. "Vielleicht ein bisschen auf Sicherheit, aber wir haben einen Vorsprung und könnten schneller, falls wir müssten."

Al-Attiyah und Tänak: Der Katarer setzt eine Zeit von 21:06.9 - Platz sieben. Tänak ist in 19:59.3 Fünfter und sagt: "Die Bedingungen sind anspruchsvoll, wir gehen es gemächlich an."

Dani Sordo: "Es ist heute schwer anzugreifen und ich will mir keinen Fehler mehr erlauben." WP-Platz sechs in 20:01.4.

Wertungs Prüfung 13 -
Die Top-5 nach WP13:
Loeb 3:18:37.4
Latvala +1:52.6
Hirvonen +2:25.3
Östberg +3:23.3
Atkinson +8:16.8

Fan-Info: Ein Highlight im Rahmenprogramm ist am Sonntag im Vorprogramm des Circus Maximus in Trier der NASCAR Showrun von Red Bull. Der ehemalige Formel-1-Fahrer Patrick Friesacher (AUT) wird hier zeigen, was ein offizielles NASCAR Fahrzeug leisten kann.

Die Ergebnisse der ADAC Deutschland Rallye vom Samstag 


Desiree Blanc

Rallye Deutschland: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de