zur Startseite
speed-magazin facebookspeed-magazin twitterspeed-magazin google plusspeed-magazin youtube
mediasports network
Suche
Service

FIA WRC: 25 WRC-Siege für Sebastien Ogier und Julien Ingrassia

Ogier/Ingrassia siegten seit 2013 18. Mal im Polo R WRC

26.01.2015 (Speed-Magazin.de / WRC) Es war der 30. Mai 2010, also vor fast fünf Jahren, als das Rallye-Duo Sebastien Ogier und Julien Ingrassia erstmals in den Siegerlisten der World Rally Championship auftauchten: Bei der Rallye Portugal triumphierten die Franzosen vor Sébastien Loeb und Dani Sordo. Es folgten ein weiterer Triumph in Japan sowie fünf Erfolge im Jahr 2011.



FIA WRC: Ogier gewinnt in Monte Carlo
Ogier gewinnt in Monte Carlo Ogier gewinnt in Monte Carlo Ogier gewinnt in Monte Carlo Ogier gewinnt in Monte Carlo Ogier gewinnt in Monte Carlo



Zum Seriensieger wurden Ogier/Ingrassia aber erst nach ihrem Wechsel zum Team Volkswagen Motorsport: Im Polo R WRC gewann das Duo seit dem Saisonstart 2013 insgesamt 18 Mal. Der herausragende Erfolg bei der Rallye Monte Carlo 2015 war für die Franzosen damit der 25. WRC-Sieg der Karriere – herzlichen Glückwunsch zu diesem sensationellen Jubiläum!

In der Bestenliste der Fahrer zieht Ogier mit diesem Triumph an Tommi Mäkinen (24 Siege) vorbei und mit Colin McRae gleich. Carlos Sainz (26) und Marcus Grönholm (30) sind die nächsten beiden Rallye-Legenden, die der 31-Jährige einholen kann. Dann läge nur noch Rekordweltmeister Sébastien Loeb vor ihm – der steht allerdings bei 78 Rallye-Siegen.


Volkswagen Motorsport / DW

Rally Monte Carlo: News & Ergebnisse | Bildergalerie


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de