zur Startseite

VLN: Platz fünf für den Golf GTI TCR auf der Nordschleife

Mathilda Racing auf P5 in der TCR-Klasse

22.08.2017 (Speed-Magazin.de) Beim fünften Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring hat das Volkswagen Kundenteam Mathilda Racing zum ersten Mal in dieser Saison eine Podiumsplatzierung verpasst. Michael Paatz (D), Detlef Langels (D) und Guido Heinrich (D) belegten mit dem Volkswagen Golf GTI Platz fünf in der TCR-Klasse.

Ihre Teamkollegen Andreas Gülden (D), Benjamin Leuchter (D) und Constantin Kletzer (A) im zweiten Golf blieben an diesem Wochenende ohne Fortune. Die TCR-Klassen-Sieger der Saisonläufe eins, zwei und vier bewiesen im Qualifying mit Platz zwei einmal mehr das Potenzial des 350 PS starken Tourenwagens aus Wolfsburg, schieden nach einem Unfall im Streckenabschnitt „Tiergarten“, bei dem Constantin Kletzer unverletzt blieb, aber schon nach zwei Stunden aus.

Der Sieg in der TCR-Klasse im Sechs-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife (D) ging an das norwegische Audi-Quartett Håkon Schjærin, Atle Gulbrandsen, Kenneth Østvold und Anders Lindstad.


Volkswagen Motorsport / ND


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de