zur Startseite

Im Rahmen der VLN - BMW M240i Racing Cup: Amtierende Champions Griessner/Fübrich siegen

Yannick Fübrich/David Griessner (Nr.650 BMW M240i Racing, Pixum Adrenalin Motorsport)

24.03.2019 (Speed-Magazin.de) Neuer Name – alte Gewinner: Im ersten Rennen des BMW M240i Racing Cup, der im Rahmen der 65. ADAC Westfalenfahrt ausgetragen wurde, haben sich die beiden amtierenden Champions David Griessner (AUT) und Yannick Fübrich (GER) den Sieg gesichert.

Das Duo von Pixum Adrenalin Motorsport siegte im BMW M240i Racing mit der Startnummer 650 vor Nico Otto und Lars Peucker (beide GER) im #666 BMW M240i Racing vom Team Scheid-Honert Motorsport. Der zweitplatzierte „Eifelblitz“ bescherte seinen Piloten auch den Sieg in der Junioren-Wertung. Auf Rang drei überquerte Juha Hannonen (FIN) im #679 BMW M240i Racing von FK Performance Motorsport die Ziellinie. Er hatte sich das Cockpit mit Christian Konnerth (GER) und Marc Ehret geteilt. Den Sieg in der Gentlemen-Wertung sicherte sich Jörg Breuer (GER) im Fahrzeug mit der Startnummer 682 vom Team Walkenhorst Motorsport.


BMW Motorsport


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de