zur Startseite

ADAC 24h Nürburgring 2017: Streaming, Ticker, Timing - 24h-Qualirennen geht live

Ab Sonntagvormittag Nordschleifen-Action im Stream

22.04.2017 (Speed-Magazin.de) Beim 24h-Qualirennen verpassen die Zuschauer nichts von der Action, dafür sorgt ein umfassender Liveservice. Auf der 24h-Homepage wird ab Samstag die Live-Seite verfügbar sein, auf der dann Ticker- und Timing-Informationen abrufbar sind. Schon ab dem Freien Training (Samstag, 16:50 Uhr) bleiben die Zuschauer so auf dem Laufenden. Ab Sonntag­vormittag kommen dann auch bewegte Bilder hinzu: Dann gehen die Kameras auf Sendung, mit der die Action auf der Strecke festgehalten wird. Vier Onboards, Streckenkameras und natürlich ein Reporterteam in der Boxengasse sind im Einsatz, die technische Umsetzung liegt in den bewährten Händen von _wige.

Ab Sonntagvormittag Nordschleifen-Action im Stream
Verfügbar ist der Stream übrigens sowohl in Deutsch als auch auf Englisch. Der deutsche Kommentar stammt von Oli Martini und Jörg Hennig, denen aus der Boxengasse Patrick Simon zuarbeitet. Die drei sind ab dem zweiten Qualifying am Sonntagvormittag bis nach der Siegerehrung (8:55 – ca. 18:45 Uhr) auf Sendung. Zu sehen ist der Stream übrigens auch über die Homepage von Motorsport total, der Nürburgring übernimmt den Stream auf seine Facebook-Seite.

Stream mit internationalem Kommentar für das Rennen
Der internationale Kommentar wird zum Rennen (Sonntag ab 11:15 Uhr) hinzukommen. Hier sind die Spezialisten von Radio Le Mans mit im Team. Sie sprechen ihre Reportage nicht nur für die 24h-Homepage, auch die „Drivetribe“-Facebookseite und weitere internationale Abnehmer übernehmen die Bilder.

Fan-TV via DVB-T
Auch rund um die Strecke bleiben die Fans natürlich auf dem Laufenden. Das Fan-TV des 24h-Qualirennens wird über DVB-T ausgestrahlt. Wichtig zu wissen: Es erfolgt in diesem Jahr keine Umstellung auf DVB-T2 – die bislang verwendeten Empfangsgeräte können auch weiterhin genutzt werden. Und natürlich ist auch Radio Nürburgring in Betrieb. Die Radio-Experten von RPR.1 senden traditionell den Streckenkommentar über UKW 87,7 Mhz.


24h Media / ND


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de