zur Startseite

Springer und Porsche gründen Start-up-Accelerator

22.11.2017 (Speed-Magazin.de) Axel Springer Digital Ventures und Porsche Digital bauen am Standort Berlin einen neuen, gemeinsamen Start-up-Accelerator auf. Die Unternehmen haben eine Vereinbarung zur Gründung eines Joint Ventures unterzeichnet, an dem beide jeweils zur Hälfte beteiligt sind.

Gemeinsam wollen beide Unternehmen digitale Geschäftsideen mit hohem Marktpotential unterstützen. Ziel ist es, in Start-ups in der Gründungsphase zu investieren. Neben der finanziellen Unterstützung bietet der Accelerator (Beschleuniger) jungen Unternehmen auch Zugang zu einem umfangreichen Netzwerk sowie Qualifizierungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Der Accelerator soll im Frühjahr 2018 seinen Betrieb aufnehmen und ist offen für weitere Partner.


AMPNET / JM


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de