zur Startseite
speed-magazin facebookspeed-magazin twitterspeed-magazin google plusspeed-magazin youtube
mediasports network
Suche
Service

RaceChip startet eigene YouTube-Serie

Star der ersten Folge - der Mercedes-AMG E 63 S

16.05.2018 (Speed-Magazin.de) Die Firma RaceChip startet diesen Mai mit einer eigenen YouTube-Serie in die Saison 2018. Hauptdarsteller der ersten Folge ist, neben zwei Mitarbeitern aus den Abteilungen Design und Entwicklung, der Mercedes-AMG E 63 S. In regelmäßigen Abständen wird RaceChip seiner Community nun auch auf YouTube Einblicke hinter die Kulissen des Unternehmens geben und rund um die Themen Autos, Lifestyle und Abenteuer unterhalten.

Erste YouTube Folge bereits online
In der ersten Folge dieser neuen Serie geht es um den AMG E 63 S, um Prüfstandläufe zur Abstimmung des Chiptunings und um einige verblüffte Gesichter bei ausgiebigen Testfahrten. Die zwei RaceChip Mitarbeiter, Daniel und Fabian, nehmen die Zuschauer mit in den RaceChip Alltag und zeigen vom Entwicklungsfahrzeug bis zum RaceChip Showcar, was hinter verschlossenen Türen passiert, bevor das finale Produkt beim Kunden liegt. Nicht nur die YouTube Darsteller stammen aus dem Hause RaceChip, die komplette Produktion übernimmt das hauseigene Design-Team. Zukünftige Folgen begleiten die beiden RaceChip-Mitarbeiter auf Abenteuer zu außergewöhnlichen Orten und Events, kuriosen Situationen im Tuning-Alltag und natürlich, den neusten Fahrzeugen. Auch der ein oder andere YouTube-Star ist vertreten.

Der Mercedes-AMG E 63 S wird zum Supersportwagen
In der ersten Folge begeistert die neue Power-Limousine von Mercedes mit einer atemberaubenden Beschleunigung. Bereits serienmäßig ist der AMG E 63 S mit unglaublich starken 612 PS und 850 Nm ausgestattet. Mercedes hat den 5,5-Liter-V8 Motor des Vorgängermodells durch einen 4,0-Liter V8 Biturbo-Motor ersetzt. Mit diesen Voraussetzungen und installiertem GTS Black kommt der E 63 S auf 98 PS und 120 Nm mehr Power als die Serienangaben des Herstellers. Die absoluten Leistungswerte mit Chiptuning betragen demnach 710 PS und 970 Nm.

Auch die Beschleunigungswerte des E 63 S können sich sehen lassen. Mit RaceChip GTS Black schafft es die Limousine von 100 auf 200 km/h in 7,4 Sekunden (Serie gemessen: 8,0 Sekunden). Die zweite Folge erscheint bereits heute Abend. Um auch in Zukunft auf dem Laufenden zu bleiben empfehlen wir, den RaceChip YouTube Channel zu abonnieren.


RaceChip / ND


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de