zur Startseite

Der Abt Audi S5: Auto der Mittelklasse, Leistung der Spitzenklasse

Der Abt Audi S5

25.02.2017 (Speed-Magazin.de) Die zweite Generation der Sportvariante des Audi A5 betrat erst kürzlich die Bildfläche.  ABT Sportsline, der weltgrößte Veredler von Fahrzeugen aus dem Volkswagen-konzern, hat es sich natürlich nicht nehmen lassen, den drei Modell-Varianten des S5 ein Motortuning zu verpassen. Nach der Leistungssteigerung durch die Experten von ABT stehen beachtliche 425 PS (313 kW) und 550 Nm Drehmoment zur Verfügung.

Sowohl das S5 Coupé, das Cabriolet als auch die Limousine dürfen sich über eine ABT POWER Leistungssteigerung des 3.0 Liter V6 Turbomotors um 20% freuen. Trotz der extra Power werden die Motoren der Quattros nicht zusätzlich belastet. Deshalb bietet ABT Sportsline auch beste Garantieleistungen: „Wir sind von unserer Arbeit überzeugt. Und das darf der Kunde gerne spüren und auch davon profitieren“, bekräftigt Hans-Jürgen Abt, Geschäftsführer des Fahrzeugveredlers.

© Abt Sportsline | Zoom
Da die Leistung zwar zu hören und zu fühlen, aber nicht ohne weiteres zu sehen ist, bekommen die sportlichen Ingolstädter dezente ABT Embleme am Heck und dem Kühlergrill. Ein weiteres Indiz für das Power-Plus sind die ABT Sportfelgen. Es stehen verschiedene 19 und 20 Zoll Felgen in unterschiedlichen Farben zur Verfügung. Das Highlight sind natürlich die neuen ABT Sport GR Felgen in 20 Zoll und „matt black“ oder „glossy black“. Wer die sportliche Optik noch verstärken will, greift auf das Heckschürzenset bestehend aus ABT-Heckschürzeneinsatz und einer speziellen Schalldämpferanlage zurück.

Auch von Innen ist ein ABT Audi alles andere als alltäglich. Bereits beim Öffnen der Türen projizieren die Einstiegsleuchten das ABT Logo auf den Untergrund und deuten so schon den besonderen Charakter des Fahrzeugs an. Für das spezielle Etwas kommt schließlich noch das ABT Individual-Angebot ins Spiel, das nahezu jeden Kundenwunsch erfüllen kann.

„ABT Fahrzeuge sind nicht nur qualitativ auf höchstem Niveau, sondern bieten auch umfangreiche Möglichkeiten zur Individualisierung. Nur so schaffen wir es, hohe Erwartungen weiter zu übertreffen“, fasst Hans-Jürgen Abt die Fähigkeiten seines Teams zusammen.


Abt Sportsline / DW


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de