zur Startseite

ABT Sportsline: Power und Optik für Audi S3 Cabrio

Erobert die Herzen im Sturm: ABT verhilft Audi S3 Cabrio zu 400 PS und 500 Nm

06.04.2017 (Speed-Magazin.de) Selbst mitten in einem Orkan lassen sich kaum höhere Windgeschwindigkeiten erreichen als in einem von ABT Sportsline leistungsgesteigerten Audi S3 Cabrio. Die durchtrainierte Rakete mit dem verführerischen Softtop erreicht elektronisch abgeregelte 265 km/h. Noch weitaus beeindruckender fällt die Beschleunigung des Oben-ohne-Wagens mit ABT Power S aus: Dank 400 PS / 294 kW und kräftigen 500 Nm gelingt der Standardsprint von null auf hundert in 4,6 Sekunden. Um dieses beeindruckende Ergebnis zu erzielen, führen die Äbte nicht nur ihr eigens entwickeltes Steuergerät ins Feld, sondern auch einen Sportkatalysator mit Metallzellen. Da die Serienleistung 310 PS / 228 kW beträgt, wird ein PS-Plus von nahezu 30 Prozent erzielt, wobei das maximale Drehmoment um stolze 100 Nm anwächst. 

Wer Angst vor übermäßiger Zugluft hat, wählt alternativ das etwas preiswertere Leistungspaket ABT Power, das ebenfalls auf der ABT Engine Control beruht, aber ohne Sport-Kat geliefert wird: Mit 370 PS / 272 kW und 480 Nm kann sich die Ausbeute dennoch mehr als sehen lassen. Stilecht starten lassen sich die beiden „Höllenmaschinen“ mit der optionalen Start-Stopp-Schalterkappe, die über ein beleuchtetes ABT Logo verfügt.

© ABT Sportsline | Zoom
Fahrwerktechnisch kommt das Audi S3 Cabrio mit der enormen Leistungsausbeute spielend zurecht. Mithilfe der ABT Sportstabilisatoren für die Vorder- und Hinterachse lässt sich der Karosserie jedoch auch noch der letzte Hauch von Wankneigung austreiben, ohne das Auto dabei knüppelhart zu machen.

Luftig geht es im stilvoll veredelten S3 Cabrio jedoch nicht nur für die Passagiere zu: Die ABT Kotflügeleinsätze verfügen über integrierte Lufteinlässe und lassen den Audi noch rasanter aussehen. Äußerst cool kommen die von ABT angebotenen Leichtmetallräder aber auch ohne zusätzlichen Wind im Radkasten rüber: Egal ob CR, DR oder ER-C. Je nach Design stehen Größen von 18 bis 20 Zoll sowie teilweise verschiedene Finishs zur Wahl. Fehlt zum perfekten Auftritt eigentlich nur noch die spezielle Türeinstiegsbeleuchtung, die das ABT Logo beim Aussteigen auf den Boden projiziert. Und das ist schon der einzige Grund, warum der stolze Besitzer dieses attraktiven Cabrios jemals sein Haupt nach unten neigen sollte.

 


ABT Sportsline / ND


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de