zur Startseite

ABT GTI Clubsport und ABT TT RS-R: Daniel Abt präsentiert sein Auto am Wörthersee

3.300 wollen Abt-Felgen

03.06.2017 (Speed-Magazin.de) Der Mythos GTI gibt weiter Gas: Mit weit über 120.000 Besuchern präsentierte sich das diesjährige 36. Wörtherseetreffen noch stärker als im Vorjahr. Über einen Gemeinschaftsstand zusammen mit Technologiepartner H&R war auch ABT Sportsline vom 24. bis 27. Mai im österreichischen Reifnitz vertreten.

Im Gepäck: zwei heiße ABT GTI Clubsport (S) und der 500 PS starke ABT TT RS-R von Rennfahrer Daniel Abt. „Ich bin mega-glücklich. 500 PS. Das Auto schiebt wie die Hölle“, erklärt er auf Youtube, wo er das Tuning seiner geliebten „Pocket Rocket“ in seinem eigenen Video-Channel begleitete. Jeweils mit den einleitenden Worten „Was geht ab, liebe Leute?“ kommentierte er die Tuning-Stationen seines Sportwagens in mehreren Episoden: vom Prüfstand bis zur Folierung. Und was sagt er zum Ergebnis? „Ich hatte eine genaue Idee, wie das Auto aussehen sollte. Der Look hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen.“

© ABT Sportsline | Zoom
Das Geschoss mit der Farbe Rot-Orange-Matt-Chrom beschleunigt in rund 3,4 Sekunden auf 100 km/h und rennt 300 Spitze. Mehrere hunderttausend Fans haben sich die Aufbaugeschichte im Internet bereits angesehen. Doch dieses Mal war Daniel Abt höchstpersönlich vor Ort, um den Besuchern die Geschichte seines Traumwagens zu erzählen und sie mit Selfies und Autogrammen zu versorgen. Wer nun selbst mit dem Kauf eines ABT TT RS-R liebäugelt, muss sich sputen, denn das limitierte Sondermodell wir nur 50 Mal gebaut.

Weitaus praxisnäher waren hier für die GTI-Jünger die beiden zeitlich befristeten Sonderpakete, die ABT Sportsline für den Golf präsentierte – im Angebot waren sowohl ein umfangreiches Bodykit für den Golf VII als auch attraktiv eingepreiste Felgen. Mit ein wenig Glück konnte man den Satz Leichtmetallräder vom Typ ABT SPORT BR sogar gewinnen. Das ließen sich die Tuningfans natürlich nicht zweimal sagen und so machten stolze 3.300 Teilnehmer bei der Aktion mit.


ABT Sportsline / DW


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de