zur Startseite

LIQUI MOLY Team muss sich die Führung in der Teamwertung der TCR Asien teilen

Trotz Podestplatz nicht zufrieden

15.05.2017 (Speed-Magazin.de) Von der Poleposition ist Kantadhee Kusiri vom LIQUI MOLY Team Engstler in das erste Rennen dieses Wochenende gestartet,  sein Teamkollege Diego Moran von Platz 4.

Kurt Treml, Sport Direktor und Teammanager LIQUI MOLY Team Engstler:
„Mit Platz 1 und Platz 4 haben sich beide Fahrer sehr gute Ausgangspositionen für das Rennen in Zhuhai gesichert. Allerdings verpatzte Kusiri den Start und musste sein Auto neu starten. Er wurde letztendlich nur Neunter. Für alle ein frustrierendes Ergebnis, da der Speed auf der Strecke auch beim Rennen wieder stimmte und er die zweitschnellste Runde im Feld fahren konnte.“

Jubel gab es dagegen bei Moran. Er hielt sich mit seinem Engstler Golf geschickt aus allen Rangeleien heraus und profitierte von einem Unfall in der letzten Rennrunde. Er wurde dritter und stand damit auf dem Podest.

Kurt Treml, Sport Direktor und Teammanager LIQUI MOLY Team Engstler:
„Fünf Minuten vor dem zweiten Rennen begann es leicht zu regnen. Wir entschieden uns dennoch auf Slick Reifen ins Rennen zu starten. Leider falsch gepokert, denn es setzte kurz darauf ein heftiger Regenschauer ein. Unsere beiden Fahrer mussten zum Reifenwechseln in die Box.“

Nicht nur der Reifenwechsel kostete wertvolle Zeit, sondern auch ein zusätzliches Problem am Luftheber: an Morans Rennauto klemmte dieser und fuhr nicht sofort wieder ein. Als das LIQUI MOLY Team das Problem gelöst hatte, waren bereits 5 Runden des Rennens gefahren worden und Moran war somit aus der Wertung.
Sein Teamkollege Kusiri konnte mit Regenreifen die schnellste Rennrunde fahren, allerdings war das nur ein kleiner Trost: er wurde Sechster.

Moran belegt aktuell Platz 2 in der Fahrerwertung, gefolgt von seinem Teamkollegen Kusiri auf Platz 3. In der Teamwertung liegt das LIQUI MOLY Team Wertung weiterhin auf Platz, allerdings Punktgleich mit einem zweiten Team.

Das nächste Rennen der TCR Asien findet am 2. Juli in Thailand statt.


Julia Treml-Thalkofer / ND


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de