zur Startseite
speed-magazin facebookspeed-magazin twitterspeed-magazin google plusspeed-magazin youtube
mediasports network
Suche
Service

Engstler gewinnt mit Volkswagen die TCR Asia

Plätze eins, zwei und drei für Golf GTI TCR

08.10.2018 (Speed-Magazin.de) Luca Engstler (D) hat sich in der TCR Asia zum Champion gekrönt – mit zwei Siegen beim abschließenden Meisterschaftslauf in Schanghai (China).

Damit feierte Engstler im Jahr 2018 zwei Titel mit dem Volkswagen Golf GTI TCR: in der TCR Asia und in der TCR Middle East. Der 18-Jährige ist nach Josh Files (GB) und Francisco Mora (P) erst der dritte Fahrer, der innerhalb einer Saison zwei Titel in zwei unterschiedlichen TCR-Serien holte. Für sein Team Engstler Motorsport entwickelten sich die beiden Rennen in Schanghai zum Tüpfelchen auf dem i einer herausragenden Saison. In beiden Durchgängen ging das Podium geschlossen an die Fahrer des Teams Luca Engstler, Mitchell Cheah (MAL) und Diego Morán (EC) – und damit der Teamtitel mit 425 zu 185 Punkten an den Engstler-Rennstall. Engstler feierte die Team-Meisterschaft in der TCR Asia damit bereits zum dritten Mal in Folge – jeweils „powered by Volkswagen“.


Volkswagen Motorsport / DW


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de