zur Startseite

ADAC TCR Germany: Titelverteidiger Josh Files erneut an der Spitze

Der britische Honda-Pilot hat auch im zweiten Freien Training der ADAC TCR Germany die Nase vorn

28.04.2017 (Speed-Magazin.de) Honda, Audi und Seat machen die Top Ten unter sich aus: Am Samstagvormittag steht das Qualifying der ADAC TCR Germany in Oschersleben an.

Zweite Einheit, zweite Bestzeit: Titelverteidiger Josh Files (26, Großbritannien, Target Competition) hat auch das zweite Freie Training beim Auftakt der zweiten Saison der ADAC TCR Germany in Oschersleben gewonnen. Im Honda Civic TCR drehte er seine schnellste Runde in 1:34.365 Minuten und war fast eine Sekunde schneller als in der ersten Session am Freitagvormittag. Erneut Zweiter wurde Kris Richard (22, Schweiz) in einem weiteren Target-Honda vor dem Finnen Antti Buri (28, LMS Racing) im Audi RS3 LMS.

Die Top Ten machten Audi, Honda und Seat unter sich aus, VW und Opel reihten sich dahinter ein. Hinter dem Spitzentrio folgten Audi-Pilot Sheldon van der Linde (17, Südafrika, AC Mayen), Mike Halder (21, Meßkirch, Wolf-Power Racing) im Seat Leon TCR, Jürgen Schmarl (43, Österreich, Target Competition) im Honda, die beiden Audi-Fahrer Tom Lautenschlager (18, Grafenau, Target Competition) und Max Hofer (17, Österreich, AC Mayen, Audi) sowie Harald Proczyk (41, Österreich, HP Racing) und Pascal Eberle (26, Schweiz, Steibel Motorsport) im Seat.

Kai Jordan (48, Wolfsburg, Racing One) war als Zwölfter der schnellste VW Golf GTI TRC-Pilot, während Dino Calcum (27, Bochum, Lubner Motorsport) auf Rang 17 für das beste Ergebnis für den Opel Astra TCR sorgte. Schnellster Rookie war Audi-Fahrer Robin Brezina (18, Dauchingen, Aust Motorsport) als Elfter.

Richtig ernst wird es für die mehr als 40 Piloten am Samstag, wenn um 9.40 Uhr das in zwei Gruppen eingeteilte Qualifying beginnt. Die ersten beiden Rennen der Saison finden am Samstag und Sonntag (jeweils 14.50 Uhr) statt. SPORT1 und SPORT1+ übertragen den ersten Lauf live, der zweite ist bei SPORT1+ zu sehen.


ADAC / JM


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de