zur Startseite

ADAC TCR Germany: Steve Kirsch fährt 2019 für IMC-Motorsport

Leipziger Team meldet sich erstmals für die ADAC TCR Germany

04.02.2019 (Speed-Magazin.de) Chemnitzer kehrt im Opel zum vierten Mal in Tourenwagenserie zurück. Zweiter Teamkollege steht noch nicht fest.

Frischer Wind in der ADAC TCR Germany: IMC-Motorsport hat sich erstmals für die ADAC TCR Germany gemeldet und geht 2019 mit dem erfahrenen Tourenwagenpilot Steve Kirch (39, Chemnitz) im Opel Astra an den Start. Wer das zweite Cockpit des Opel Astra besetzen wird, ist noch offen.

Kirsch fährt seit der Premierensaison 2016 in der ADAC TCR Germany. Er siegte in zwei Rennen und landete in der Gesamtwertung schließlich auf dem dritten Platz. 2017 stand er zweimal auf dem Podium und wurde Gesamt-Siebter.

Die vierte Saison der ADAC TCR Germany beginnt Ende April (25. bis 27. April) in Oschersleben. Insgesamt stehen 14 Läufe in Deutschland, Österreich, den Niederlanden und Tschechien auf dem Programm. SPORT1 überträgt die Rennen der ADAC TCR Germany im TV.


ADAC Motorsport


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de