zur Startseite

Talente aus dem Audi Sport TT Cup meistern schweisstreibendes Fitnesscamp

Zahlreiche Highlights bei Saisonvorbereitung in Oberstdorf

19.03.2016 (Speed-Magazin.de) Im fünftägigen Fitnesscamp für den Audi Sport TT Cup 2016 haben die jungen Teilnehmer des Audi-Markenpokals ihre Grundlagen für die Saison gelegt. Unterstützt wurden die internationalen Nachwuchstalente aus elf Nationen unter anderem vom zweimaligen DTM-Champion Mattias Ekström und dem Berglauf-Weltmeister Helmut Schiessl.

Vom ersten Tag an hatte das Fitnesscamp für die Starter des Audi Sport TT Cup 2016 ein volles Programm zu bieten. Unter anderem standen Orientierungsläufe, Spinning- und Pilateskurse, Langlauftraining, Bergläufe sowie Fachvorträge auf dem Programm. Nach knapp einer Woche mit sportlichen Höchstleistungen und Teambuilding-Maßnahmen zog Projektleiter Philipp Mondelaers ein positives Fazit: „Alle Teilnehmer waren über die gesamte Zeit hoch motiviert. Ich bin überzeugt, dass wir wieder eine sehr spannende Saison im Audi Sport TT Cup sehen werden.“

Kräftezehrende Trainingsinhalte und wertvolle Tipps warteten auf die Starter im Durchschnittsalter von 20 Jahren. Unter anderem bei einem Berglauf mit dem Langdistanz-Weltmeister Helmut Schießl. Bei einem Vortrag brachte Audi-Werksfahrer Mattias Ekström den jungen Teilnehmern näher, was neben Talent dazugehört, um ein echter Motorsport-Champion zu werden. Der zweimalige DTM-Titelträger betonte, dass Akribie und Durchhaltevermögen zwei weitere unabdingbare Komponenten auf dem Weg zum Profi-Rennfahrer seien. „Alle haben sehr interessiert zugehört und ich war beeindruckt, welch fachkundige Fragen die zum Teil erst 16-Jährigen mir gestellt haben“, sagte Ekström.

Das nächste Highlight im Audi Sport TT Cup steht Anfang April auf der Agenda der Nachwuchspiloten. Ein Fahrtest im 310 PS starken Audi TT cup auf dem Hockenheimring sowie ein professionelles Medientraining erwarten die Teilnehmer noch in der Saisonvorbereitung. Am ersten Mai-Wochenende fällt beim DTM-Auftakt in Hockenheim der Startschuss für die zweite Saison im Audi-Markenpokal.


Audi Motorsport / JM


Die Mobile-App von Speed-Magazin.de